| Andrea Drebinger

Wächst bei Euch auch Basilikum üppig auf dem Balkon oder im Garten. Den Geschmack des Sommers kannst du ganz leicht aufbewahren und Basilikumzucker machen. Geht ganz einfach und schmeckt richtig lecker.


0
0

| Andrea Drebinger

Liebt Ihr Curry? Wenn ja, dann ist Currykraut das richtige Kraut für Euch. Hier Tipps, wie Currykraut zu pflegen, schneiden, ernten und verwenden ist.


1
0

| Andrea Drebinger

Salbei ist nicht nur ein leckeres Küchenkraut, sondern auch ein wichtiges Heilkraut und sollte in keinem Garten fehlen. Außerdem ist Salbeileicht zu pflegen. Seinee Blüten sehen sehr schön aus und locken viele Bienen an.


0
0

| Andrea Drebinger

Unterwasserpflanzen sind wichtige Helfer, um Algen im Teich in Schacg zu halten. Wir stellen die wichtigsten Unterwasserpflanzen vor, um Algen im Teich zu verhindern und die Wasserqualität zu verbessern.


0
0

| Andrea Drebinger

Träumst du von Rosen im Garten? Wenn du wenig Platz und keine Lust auf aufwändige Pflege hast, kann eine pflegleichte Ramblerrose die Baumkrone erobern.


0
0

| Andrea Drebinger

Der eine Gartenbesitzer möchte sie am liebsten loswerden, der andere im Teich ansiedeln. Erfahre, welche Frösche am lautesten quaken (und ob du etwas gegen sie unternehmen kannst).


2
0

| Andrea Drebinger

Selber gemachter Holunderblütensirup schmeckt so lecker. Daher verrate ich hier mein bestes Rezept für Holunderblütensirup zum Selbermachen.


0
0

| Andrea Drebinger

Hast Du Algen im Teich? Sind deine Teichpflanzen noch recht klein und der Teich etwas kahl? Möchtest du etwas Abwechslung im Teich? Eine Lösung für diese Probleme ist die Wasserhyzinthe, eine schwimmende Teichpflanze.


0
0

| Andrea Drebinger

Schnittlauch ist nicht nur lecker, sondern auch einfach in der Pflege. Du kannst ihn laufend ernten, denn er wächst schnell nach. Außerdem blüht er wunderschön und macht auch als Zierpflanze im Beet eine gute Figur.


4
0

| Andrea Drebinger

Engelstrompeten ziehen mit ihren großen Blüten alle Blicke auf sich. Mit einem Trick benaspruchen die Pflanzen wenig Platz im Winterquartier. Wir geben Tipps zur Pflege, Schneiden und Überwintern von Engelstrompeten.


0
0

| Andrea Drebinger

Libellenlarven sind geschickte und gefräßige Jäger im Wasser. Sie ernähren sich vor allem von Mückenlarven und Wasserflöhen. Hier ein Überblick über das Leben der Libellenlarven und warum die im Gartenteich so nützlich sind.


0
1

| Andrea Drebinger

Modernes, klares Design spielt bei der Gartenplanung eine immer größere Rolle. Gier die wichtigsten Tipps für die Anlage eines modernen Gartens.


0
0

| Andrea Drebinger

Falls Du neue Seerosen bei Dir im Teich pflanzen willst, ist der Mai die ideale Zeit, da das Wasser nun warm genug ist, um den Seerosen einen guten Start zu ermöglichen.


0
0

| Andrea Drebinger

Kaffeesatz ist zu schade zum Wegwerfen. Du kannst ihn ganz hervorrragend für die Pflanzen im Garten und auf dem Balkon verwenden. Außerdem mögen Schnecken Kaffee nicht leiden und machen daher einen Bogen um Kaffeesatz.


1
2

| Andrea Drebinger

Mit den steigenden Temperaturen wird es auch wieder interessant im Garten und besonders im Wassergarten.

Jetzt gibt es aber auch einige Dinge im und um den Gartenteich zu erledigen:


1
0

| Andrea Drebinger

Hochbeete sind in. Kein Wunder, denn mit einem Hochbeet kannst Du

bequem im Stehen gärtnern, ohne Dich bücken zu müssen. Vor allem der

Trend zum Gemüseanbau im eigenen Garten steigert die Beliebtheit von

Hochbeeten.


0
0

| Andrea Drebinger

Blauregen, Wisteria oder Glyzinie sind der Traum im Frühjahr, wenn die zartlila Blüten in großen Rispen blühen. Damit der Blauregen jedes Jahr üppig blüht, ist regelmäßiges Schneiden erforderlich.


3
0

| Redaktion freudengarten

Die graziösen Blüten scheinen über dem Laub zu schweben. Die verspielte Akelei verzaubert jeden Garten mit ihren zarten, nickenden Blüten.


1
1

| Andrea Drebinger

Hast du auch so viele Schnecken im Garten? Aber nicht alle Schnecken sind schädlich. Lies, wie du nur die Schnecken am effektivsten bekämpfst, die sich über deinen Salat und deine Blumen hermachen.


1
4

| Andrea Drebinger

Im Mai gibt es richtig viel im Garten zu tun. Nach dem kalten Aprilwetter freu´ ich mich schon drauf!


0
0

| Andrea Drebinger

Auch Tomaten im Pflanzkübel können viele Früchte tragen. Wichtig ist es, beim Pflanzen der Tomaten einige Punkte zu beachten, damit die Pflanzen gut mit Nährstoffen versogt sind und gesund bleiben.


1
2

| Redaktion freudengarten

Hast du auch eine reiche Zucchini-Ernte und suchst nach neuen Rezepten? Veruche es mit diesem schnellen Rezept für Spagetti mit Zucchini. Sehr lecker, schnell gemacht und vegan.


0
0

| Andrea Drebinger

Die Kaiserkrone macht ihrem Namen alle Ehre. Majestätisch erhebt sich ihr Blütenkranz dank ihrer Wuchshöhe von 50 cm bis 150 cm über andere Frühjahrsblüher.


0
0

| Andrea Drebinger

Das Sempervivum oder der Hauswurz ist in. Das attraktive Dickblattgewächs ziert, häufig im Verbund mit Fetthennenarten, kleine Natursteintröge oder flache Tonschalen.


1
0

| Andrea Drebinger

Liebst du deinen Garten, aber nicht die Gartenarbeit? Dann solltest du einen pflegeleichten Garten anlegen, der trotzdem wild und romantisch ist. Das ist gar nicht so schwer.


1
0

| Andrea Drebinger

Habt Ihr auch eine Forsythie im Garten? Wie schön, denn dieser Strauch vertreibt mit seinen leuchtend gelben Blüten endgültig die graue Winterstimmung.


1
0

| Andrea Drebinger

Wer hätte gedacht, dass in Leipzig, innerhalb einer wunderschönen Kleingartenanlage, das äußerst sehenswerte Kleingartenmuseum zum Besuch einlädt?


1
0

| Andrea Drebinger

Kübelpflanzen brauchen im Frühling etwas Pflege, um fit in die Gartensaison zu starten. Ein Schnitt ist sicher erforderlich, aber wann sollte man Kübelpflanzen umtopfen? Und ab wann dürfen die Kübelpflanzen ins Freie?


1
0

| Andrea Drebinger

Hier die besten Tipps zum Säen von Rasen, egal ob du nur braune Flecken ausbessern oder eine größere Rasenfläche anlegen möchtest.


0
0

| Andrea Drebinger

Endlich die ersten Frühlingstage, die diesen Namen auch verdienen. Sonne satt, wir konnten schon draußen essen. Klar, dass ich gleich Kräuter aus dem Garten ernten musste.


0
0

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN