MAGAZIN

| Andrea Drebinger

Wer hat sie nicht zu Hause? – Fruchtfliegen, die zwischen Obst und Gemüse herumkrabbeln, im Schwärmen hochfliegen, wenn sie gestört werden und zu einer echten Plage werden können.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Melanie Öhlenbach

    Ihr wolltet schon immer mal gärtnern, habt aber keinen Balkon oder Garten? Kein Problem, meint Birgit Lahner. Sie hat das Buch "Bio-Gärtnern am Fensterbrett" geschrieben.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Wenn es im Garten so richtig blüht, kannst du dir einen Blumenstrauß gönnen. Doch der richtige Zeitpunkt zum Schneiden ist nicht bei allen Blumen gleich. Lerne hier alles über den richtigen Schnittzeitpunkt.


  • 1
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Machen dir manche Blumen viel Freude, weil sie richtig gut in deinem Garten wachsen? Richtig Spaß macht es, von diesen Pflanzen das Saatgut zu sammeln und Blumenkinder im nächsten Jahr zu säen.


  • 1
  • 0
  • 1
  • | Andrea Drebinger

    Bist du vernarrt in Sukkulenten? Verständlich, denn kaum eine andere Pflanze ist so hübsch und pflegeleicht zugleich. Wenn du noch mehr dieser Pflanzen haben willst, solltest du sie vermehren, statt neue zu kaufen.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Team Grün Furtner GmbH

    Für den passionierten Heimgärtner kommen mit dem bevorstehenden Urlaub meist aber auch die Sorgen. Hier finden Sie ein paar einfache Tipps, um Ihren Garten urlaubssicher zu machen:


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Ende Juni haben die meisten Stauden ihre Blüte hinter sich. Aber keine Sorge, dein Staudenbeet wird auch für den Rest des Sommers gut aussehen. Du musst nur zur Schere greifen und den Stauden einen Sommerschnitt verpassen.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Sind deine Kräuter im Juli zu dichten Sträuchern gewachsen? Heißt das, das jetzt der richtige Zeitpunkt zur Ernte gekommen ist? Erfahre wann du deine Kräuter am besten erntest.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Sommer ist Urlaubszeit, endlich! Wenn du aber nicht Urlaub auf Balkonien machst, sondern verreist, hast du bestimmt Sorge, wie deine Pflanzen auf dem Balkon diese Zeit überstehen. Hier ein paar Tricks zur Bewässerung.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Möchtest Du eine reiche Tomatenernte haben? Dazu ist es wichtig, die Tomatenpflanzen regelmäßig auszugeizen. Das geht sehr einfach und schnell. Hier steht, wie es geht.


  • 1
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Weißt du, was bei der Pflege von Tomatenpflanzen sehr wichtig ist? Das Ausgeizen, das heißt das regelmäßige Ausbrechen der Triebe. Hier fünf Gründe, warum du dann mehr und bessere Tomaten erntest.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Team Grün Furtner GmbH

    Vielen Gartenbesitzern fällt die Gartengestaltung schattiger Standorte in ihrem Garten, wie beispielsweise der Nordseite am Haus, sehr schwer. Eine sehr beliebte Pflanze für solche Standorte sind Farne.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Kennst du das? An heißen Tagen lassen viele Pflanzen in der Mittagssonne ihre Blätter hängen. Auf keinen Fall solltest du die Pflanzen dann gießen, denn damit schadest du ihnen. Willst du wissen, warum?


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Sollst du die Seitentriebe deiner Gurken ausgeizen oder nicht? Was du bei Gurken beachten solltest, kannst du hier lesen.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Team Grün Furtner GmbH

    So schützen Sie Ihren Garten vor Schädlingen und halten ihn gesund.


  • 1
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Willst du eine reiche Gurkenernte? Dann musst du ein paar Tricks beim Gießen befolgen.


  • 1
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Wer kennt das Problem nicht? Die Triebe von Rosen, Hibiskus oder anderen Pflanzen sind plötzlich von Blattläusen übersät. Lass´es nicht so weit kommen und beuge einem Blattlausbefall mit diesen einfachen Mitteln vor.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Jetzt ist im Garten richtig was los – alles wächst, blüht und manche Früchte können schon geerntet werden. Willst du wissen, was jetzt zu tun ist, damit der Garten weiter so schön ist? Hier die wichtigsten Tipps.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Die Knospen der Pfingstrosen stehen kurz vor dem Aufblühen – und wimmeln vor Ameisen - und sind sehr nützlich.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Team Grün Furtner GmbH

    Der Weiß-Klee ist das meist verbreitete Rasenunkraut in unseren Breiten. Wir haben Ihnen dazu 3 Tipps zur Bekämpfung aufgelistet.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Möchtest du prächtige Kübelpflanzen auf Terrasse oder Balkon haben? Dann musst du regelmäßig gießen. Hier die wichtigsten Tipps zum richtigen Gießen und ein paar Tricks, um Zeit zu sparen.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Wechselhaftes Wetter im April ist keine Ausrede, um nicht im Garten zu arbeiten. Denn jetzt ist schon einiges zu tun.


  • 1
  • 2
  • 0
  • | Kirsten Bringmann

    Alle großen und kleinen Gärtner freuen sich darüber, dass die Gartensaison wieder beginnt! Heute von mir nur ein kurzer, naheliegender, dennoch hilfreicher Gedankenanstoß: Sät Euer Sommergemüse zeitversetzt aus...


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Wenn Du Dahlien im Zimmer vorziehst, blühen sie viel früher.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Nach dem Keimen müssen die Sämlinge raus den Saatschalen und einzeln in Töpfe gepflanzt werden.


  • 1
  • 0
  • 0
  • | Axel Damm

    Staketenzaun / Lattenzaun aus Kastanienholz "Astwerk"


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Axel Damm

    Beeteinfassungen aus Haselnuss und Weide


  • 2
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Es juckt im grünen Daumen! Bei vielen Gärtnern und Gärtnerinnen sind schon Frühlingsgefühle ausgebrochen. Doch Vorsicht mit den Gartenarbeiten: im März kann der Winter noch einmal mit starken Frösten zurückkommen.


  • 2
  • 0
  • 0
  • | Kirsten Bringmann

    Eine kleine Anregung für alle Eltern oder Erzieher: Anfang März planen wir im Kindergarten das kahle Geländer mit fröhlich bunt bepflanzten Gummistiefeln der Kinder zu verschönern. Im Herbst vergessene Zwiebeln ziehen wir vor


  • 1
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Äpfel sind dann reif, wenn sie sich durch Drehen vom Ast leicht lösen lassen.


  • 2
  • 0
  • 1
  • Copyright © 2016. Freudengarten.

    ANMELDUNG NOTWENDIG

    Bitte logge Dich ein um fortzufahren

    LOGIN

    REGISTRIEREN