| Brigitte Winklbauer

Kartoffeln, Pastinaken und Lauch


0
0

| Eva Luber

Seit unserem Besuch in Anima, dem von ihm geschaffenen Garten in Marokko, musste ich unbedingt auch André Hellers Garten am Gardasee besuchen.


0
0

| Patrizia Haslinger

Jeder von uns kann einen Beitrag zum insektenfreundlichen Gärtnern beitragen - JETZT! In meinem Blogbeitrag zeige ich einige positive Beispiele dafür...


0
0

| Sven Beck

„Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen. Drum nähme ich den Stock und Hut und tät das Reisen wählen“, so der Dichter Matthias Claudius Ende des 17. Jahrhunderts. Und damit hatte er vollkommen Recht.


1
1

| Redaktion freudengarten

Drachenbäume sind schnittverträglich. Die abgeschnittenen Triebe kannst du zum Vermehren des Drachenbaums verwenden. Hier eine Anleitung.


0
0

| Brigitte Winklbauer

Nochmal Blüten im Balkongarten


0
0

| Sven Beck

Langsam aber sicher verblühen die Hortensien in unseren Gärten. Es ist September und der Herbstanfang beschlossene Sache. Deshalb möchte ich meine Hortensienblüten noch etwas konservieren und als Herbstdeko nutzen.


0
0

| Eva Luber

Als ich vor fünfzehn Jahren begann, Gartentexte zu schreiben, waren die Enkel noch Kinder. Im Buch, das 2016 erschien, tauchen sie in vielen Kapiteln auf, nicht nur im Familiengarten.


1
0

| Sven Beck

Der Garten ist in dieser Jahreszeit voll davon. Überall erblickt man die Fruchtstände der Stauden, der Ein- und Zweijährigen.


2
0

| Sven Beck

Die ersten Herbsttage muten noch sommerlich an. Die Sonne scheint. Temperaturen über zwanzig Grad und kaum Regen. Trotzdem werden die Tage merklich kürzer Der Herbst ist in meinen Garten gezogen.


2
0

| Brigitte Winklbauer

Eine pflegeleichte Staude für bezaubernde Blüten!


2
0

| Redaktion freudengarten

Begonien werden bei uns als einjährige Pflanzen für den Balkon, die Terrasse oder als Grabschmuck kultiviert. Die Pflanzen zwar nicht winterhart, aber mehrjährig. Erfahre, wie du Begonien überwintern kannst.


2
0

| Sven Beck

Langsam zieht der Herbst in unsere Gärten. Die ersten Töpfe habe ich bereits herbstlich bepflanzt und auch die Herbstdekoration zieht Stück für Stück in den Garten.


2
0

| Brigitte Winklbauer

Die letzte große Ernte steht bevor


0
0

| Eva Luber

Erst die guten Nachrichten: Heute sitzen zur selben Zeit fünf Schmetterlinge auf dem Schmetterlingsflieder (Buddleya): drei Admirale, ein Pfauenauge und ein Weißling.


0
0

| Sven Beck

Ich liebe weiß blühende Beete und Pastellfarben. Viele der Beete in meinem Garten weißen diese Form meiner persönlichen Handschrift auf. Gerne kombiniere ich diese Zartheit mit wenigen kräftigen Farben.


0
0

| Brigitte Winklbauer

Vogerlsalat, Kopfsalat, Pak Choi und Spinat


0
0

| Brigitte Winklbauer

Holunderbeeren ernten und Sirup daraus zubereiten.


0
0

| Eva Luber

Anfangs dachte ich noch, es würde einfach nur ein bisschen wärmer, damit könnte ich bis zu meinem Lebensende klarkommen.


0
0

| Sven Beck

Ich gehe gerne ins Kino. Leider hatte ich seit Corona die Chance nicht mehr genutzt. Jetzt gibt es einen Grund, es bald zu tun. Mit diesem Film werden Rosenliebhaber und Freunde von Komödien voll auf ihre Kosten kommen.


0
0

| Sven Beck

Ein Tulpenmeer im Frühlingsgarten. Wer möchte das nicht? Erste zarte Boten verzaubern den Garten in ein Blütenreich. Bei mir ist vor allem der Senkgarten ein Frühlingsgarten, aber auch die anderen Gartenräume rüsten auf.


0
0

| Sven Beck

Schaugärten sind anregend. Meist findet man etwas, dass auch im eigenen Garten umsetzbar ist. In den Villengärten, wie der Schaugartenbereich der Gartenschau heisst, ist deshalb für Garteninteressierte einiges geboten.


0
0

| Sven Beck

Wir gehen nun in den September über und es wird so langsam Zeit die Töpfe und Kübel neu zu bestücken. Herbstliche Bepflanzungen sind nun angesagt. Jetzt heisst es raus mit den unschön gewordenen Sommerblumen.


0
0

| Redaktion freudengarten

Sieben blühenden Pflanzen halten feuchte und heiße Sommer aus, sind robust und wenig anfällig gegen Krankheiten.


1
0

| Patrizia Haslinger

Einladung zum Sommerfest im Garten - nützliche und schnelle Ideen für deine gelungene Party im Grünen!


2
0

| Sven Beck

Es wird langsam Zeit für Sommerbilder aus dem Garten. Dieses Jahr fühlt es sich allerdings gar nicht nach Sommer an. Nur Regen, das das Wetter dieses Jahr mitgebracht hat.


1
0

| Brigitte Winklbauer

Am Wegesrand nach Brombeeren Ausschau halten


0
0

| Sven Beck

Einen Ort zu erschaffen, der die schönen Dinge des Lebens in sich vereint. Voll von Poesie und Sinnlichkeit. Das ist nicht leicht und doch geglückt an einem Ort nicht unweit unseres Gartens.


0
0

| Sven Beck

Die strahlenden Blüten der Sterndolde sind langsam aber sicher am Vergehen. Sie bilden Samen aus und die Blüten werden braun. Hier und da fangen auch die Blätter an, sich gelb zu verfärben.


0
0

| Redaktion freudengarten

Magnolien wachsen langsam und brauchen an sich keinen Schnitt. Wenn ein Rückschnitt dennoch nötig wird, solltest du folgende Dinge beachten, den Magnolien vertragen einen Rückschnitt schlecht.


0
0

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN