MAGAZIN

"Kätzchenverliebt"

Es gibt einige Bäume und Sträucher mit Kätzchen. Habt ihr euch die Blüten schon einmal genauer angeschaut und die Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Blüten(ständen) entdeckt? Das kann richtig faszinierend sein...

KÄTZCHENVERLIEBT! ♡ Ich liebe Kätzchen und damit meine ich nicht nur unseren Kater. 🐈‍ Außer den flauschigen Weidenkätzchen – und wenn man Kater und Kätzchen miteinander vergleicht, sieht man ja ganz eindeutig, woher der Name kommt – gibt es neben Weiden einige andere Bäume und Sträucher mit Kätzchen.

Nicht nur, dass sie ganz wunderbar in der kreativen Kräuterküche zum Einsatz kommen können, nein sie sind auch botanisch sehr faszinierend! Schaut euch doch auf euren Spaziergängen mal die unterschiedlichen Formen männlicher und weiblicher Blüten an. Manche sind so unscheinbar, dass sie von vielen gar nicht wahrgenommen werden, dabei sind sie wahre Schönheiten und noch dazu richtig kleine Wunderwerke! Ich lieb es, in diese kleinen Mikrokosmen einzusteigen. Die Vielseitigkeit der Natur begeistert mich so sehr, dass ich jedes Mal einen Freudentanz aufführe, wenn ich wieder etwas Neues entdecke, es ist einfach so genial!

In den vergangenen Jahren hab ich in dieser Jahreszeit jedes Mal über Haselkätzchen geschrieben und einige Rezepte gepostet, zum Beispiel das Rezept für in einem Essig-Apfelsaft-Gewürzsud eingelegte „Hasel-Pickles“, für Cookies mit Haselkätzchenmehl oder ganz einfach für einen entschlackenden und kreislaufanregenden Haselkätzchentee, den man im Frühling für die Vitalisierungskur nutzen kann oder aufgrund seiner schweißtreibenden Wirkung auch gut mit anderen schweißtreibenden Kräutern, wie Holunder- und Lindenblüten kombinieren und bei grippalen Infekten anwenden kann.

Dieses Jahr hab ich verschiedene Granolas mit Haselkätzchen ausprobiert und ein Rezept für euch in meinen Blog eingestellt Link im LinkTree.

Das Rezept könnt ihr alternativ auch mit Birken- oder Schwarzerlenkätzchen herstellen. Im Blogbeitrag findet ihr das Granola-Rezept mit meiner Faszination für die Kätzchen kombiniert. Ihr findet viele Bilder, Illustrationen und Beschreibungen sowie die Unterscheidung männlicher und weiblicher Blüten(stände) im Wilde Möhre Blog.


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN