MAGAZIN ARTIKEL HOCHLADEN

| Andrea Drebinger

Zinnien sind robuste, bunte Sommerblumen für den Spätsommer. Die Pflanze ist pflegeleicht und ideal als Pflanze im Pflanzkübel sowie als Schnittblume für die Wiese. Die einjährigen Blumen kannst du kaufen oder selbst säen.


0
0

| Andrea Drebinger

Zinnien sind dankbare Gartenblumen. Denn sie blühen ausdauernd, sind sehr robust und daher leicht zu pflegen.


0
0

| Andrea Drebinger

Der Kugel- Trompetenbaum ist ein beliebter Baum vor allem für den Vorgarten. Er leidet nur selten unter Schädlingen, aber einige Krankheiten können auftreten.


0
0

| Andrea Drebinger

Der Trompetenbaum (Catalpa bignonioides) ist ein beliebter Park- und Gartenbaum. Insgesamt gibt es etwas zehn Catalpa-Arten.


0
0

| Andrea Drebinger

Rosmarin zählt zu den pflegeleichten Kräutern. Die Pflanzen sind nicht nur wichtig für die Verwendung in der Küche, sondern zaubern auch mediterranes Flair in jeden Garten. Hier Tipps zum Pflanzen, Pflegen, Schneiden.


1
0

| Andrea Drebinger

Jetzt im Frühjahr werden die Hortensien geschnitten. Wie viel man zurückschneiden darf, hängt davon ab, ob es sich um eine Bauernhortensie, Rispenhortensie oder Kugelhortensie handelt.


0
0

| Andrea Drebinger

Wünscht du dir eine pflegeleichte Pflanze für den Garten, die auch noch toll aussieht? Dann ist der Fingerhut genau das Richtige für dich. Die Pflanze hat auch noch ein paar überraschende Tricks für Hummeln auf Lager.


0
0

| Andrea Drebinger

Beim richtigen Standort und Boden sind Rhododendren leicht zu pflegen. Die immergrünen Sträucher machen sich besonders an halbschattigen Standorten gut. Hier Tipps zur Pflege, Standort und Boden.


0
0

| Andrea Drebinger

Liebst du auch Phlox, diese Staude mit ihren vielen Blüten in tollen Farben? Erfahre mehr über Pflege, Standort, Begleiter und Sorten.


0
0

| Andrea Drebinger

Bist du auf der Suche nach einem passenden Baum für deinen Garten? Gerade bei kleinen Gärten ist es wichtig, gut zu überlegen. Hier wichtige Tipps, worauf du achten musst und viele Pflanzvorschläge.


0
0

| Andrea Drebinger

Liebt Ihr Curry? Wenn ja, dann ist Currykraut das richtige Kraut für Euch. Hier Tipps, wie Currykraut zu pflegen, schneiden, ernten und verwenden ist.


2
0

| Andrea Drebinger

Träumst du von Rosen im Garten? Wenn du wenig Platz und keine Lust auf aufwändige Pflege hast, kann eine pflegleichte Ramblerrose die Baumkrone erobern.


0
0

| Andrea Drebinger

Engelstrompeten ziehen mit ihren großen Blüten alle Blicke auf sich. Mit ein paar Tricks lassen sich die Pflanzen auch leicht im Winterquartier unterbringen und erfreuen mit üppigen Blüten jedes Jahr aufs Neue.


0
0

| Andrea Drebinger

Blauregen, Wisteria oder Glyzinie sind der Traum im Frühjahr, wenn die zartlila Blüten in großen Rispen blühen. Damit der Blauregen jedes Jahr üppig blüht, ist regelmäßiges Schneiden erforderlich.


3
0

| Redaktion freudengarten

Die graziösen Blüten scheinen über dem Laub zu schweben. Die verspielte Akelei verzaubert jeden Garten mit ihren zarten, nickenden Blüten.


1
1

| Andrea Drebinger

Die Kaiserkrone macht ihrem Namen alle Ehre. Majestätisch erhebt sich ihr Blütenkranz dank ihrer Wuchshöhe von 50 cm bis 150 cm über andere Frühjahrsblüher.


0
0

| Andrea Drebinger

Habt Ihr auch eine Forsythie im Garten? Wie schön, denn dieser Strauch vertreibt mit seinen leuchtend gelben Blüten endgültig die graue Winterstimmung.


1
0

| Andrea Drebinger

Hast du auch so viel Giersch (oder auch Hexenkraut - es ist ja auch wie verhext mit diesem Kraut) im Garten? Verzweifle nicht, denn mit etwas Mühe und ein paar Tricks kannst du dieses Unkraut gut bekämpfen.


0
0

| Andrea Drebinger

Träumst du auch von einem Beet voller Rosen? Hier die wichtigsten Gartenideen, wie dir ein Rosenbeet gelingt.


2
0

| Andrea Drebinger

Je früher Pflanzen blühen, desto mehr beachten wir sie: endlich Farbe im kahlen, grauen Garten! Das Lungenkraut gehört zu diesen Vorfrühlingsblühern, die einen Blütenteppich im Garten ausbreiten.


0
0

| Andrea Drebinger

Bist du auch vernarrt in Hortensien? Hier erfährst du Pflegetipps und lernst, zu welchem Gartenstil Hortensien am besten passen.


0
0

| Andrea Drebinger

Basilikum richtig pflegen und lange Freude an der Pflanze haben. Wichtig ist vor allem, Basilikum richtig zu gießen. Die Blätter dürfen nicht nass werden.


1
1

| Andrea Drebinger

Sichtschutz ist eines der wichtigsten Themen für den Garten. Denn nur wenn die Möglichkeit des Rückzugs vor fremden Blicken gewährleistet ist, können wir es uns richtig gemütlich machen und im Garten entspannen.


1
0

| Andrea Drebinger

Träumst Du auch von Blumenbeeten, in denen Blumen ganzen Sommer über blühen? Dann ran an den Spaten, um Dein Traumbeet mit langblühenden Stauden anzulegen!


0
0

| Andrea Drebinger

Im Frühjahr bietet die Glyzinie, auch Wisteria oder Blauregen genannt, ein eindrucksvolles Schauspiel: ihre blauen traubenförmigen Blüten ergießen sich kaskadenartig über Hausfassaden und Pergolen.


2
1

| Redaktion freudengarten

Dahlien waren lange Zeit in Großmutters Garten zu Hause.


0
0

Copyright © 2016. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN