MAGAZIN

| Andrea Drebinger

Hier vier immergrüne Sträucher, die Vögeln Nahrung und im Garten Sichtschutz bieten.


  • 1
  • 0
  • 1
  • | Andrea Drebinger

    Kannst du von Hortensien nicht genug bekommen? Den Traum eines Hortensiengartens kannst du kostenlos erreichen, wenn du schon eine Pflanze hast. Denn Hortensien kann man ganz leicht durch Stecklinge vermehren.


  • 1
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Magnolien sind purer Luxus, denn sie dienen keinem anderen Zweck als der Schönheit. Diesen erfüllen sie aber mit Bravour, denn kaum eine andere Blüte zieht die Blicke so auf sich wie Magnolien.


  • 1
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Im März öffnen sich die Blüten der Kornelkirsche . Die kleinen Blüten sitzen an Dolden und leuchten in einem fröhlichen Gelb.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Der Frühling duftet! Nach der langen Winterpause ohne Blumen und Blüten im Garten sehnen wir uns nicht nur nach Farbe, sondern auch nach zartem Blütenduft!


  • 3
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Üppige Blüten im Winter? Ein Wunschtraum? Nicht unbedingt. Kamelien blühen bei richtiger Pflege zwischen September und Mai.


  • 2
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Nach dem Winter warten wir sehnsüchtig auf die ersten Blüten. Ab März blühen nicht nur die ersten Zwiebelblumen, sondern auch die ersten Blütensträucher – was für ein Glück!


  • 6
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Bereits an schönen Tagen im Januar öffnet die Zaubernuss, oder botanisch Hamamelis, ihre zarten gelben oder orangefarbenen Blüten – ein zauberhafter Beginn des neuen Gartenjahres.


  • 6
  • 0
  • 1
  • | Andrea Drebinger

    Viele Sträucher tragen Früchte, die für Vögel wahre Leckerbissen und eine wichtige Nahrungsquelle im Herbst und Winter sind. Hier Vorschläge für Büsche, um im eigenen Garten Vogelfutter wachsen zu lassen.


  • 5
  • 0
  • 1
  • | Andrea Drebinger

    Es gibt sie – die Highlights im winterlichen Garten. Der Liebesperlenstrauch entzückt mit seinen glänzenden, violetten Früchten bis in den Winter hinein.


  • 1
  • 0
  • 1
  • | Andrea Drebinger

    Liebst du Johannisbeeren und möchtest jedes Jahr möglichst viele Früchte ernten? Dann musst die die Sträucher regelmäßig schneiden, am besten nach der Ernte. Hier steht, wie es geht.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Hortensien schneiden? Während bei mir die Schere immer locker sitzt, zögere ich doch, bevor ich meine Hortensien schneide. Eigentlich muss ich sie ja schneiden, aber da war doch noch was...


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Rhododendren verzaubern mit ihren großen Blüten. Die Blütezeit der meisten Arten liegt zwischen März und Juni, die Farbskala, der trichterförmigen Blüten reichen von weiß über rosa zu kräftigem Pink bis hin zu Gelbtönen.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    In voller Blüte stehen ab Juni die Engelstrompeten. Dicht an dicht hängen die langen Blüten an den dekorativen Sträuchern mit den großen Blättern.


  • 0
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Habt Ihr auch eine Forsythie im Garten? Wie schön, denn dieser Strauch vertreibt mit seinen leuchtend gelben Blüten endgültig die graue Winterstimmung.


  • 1
  • 0
  • 0
  • | Andrea Drebinger

    Bist du auch vernarrt in Hortensien? Hier erfährst du Pflegetipps und lernst, zu welchem Gartenstil Hortensien am besten passen.


  • 1
  • 0
  • 0
  • Copyright © 2016. Freudengarten.

    ANMELDUNG NOTWENDIG

    Bitte logge Dich ein um fortzufahren

    LOGIN

    REGISTRIEREN