| Redaktion freudengarten

Der Gewöhnliche Natternkopf ist eine pflegeleichte Staude. Sie ist ein wichtiger Nektarlieferant für Bienen und Insekten, ist sehr pflegeleicht und sieht wunderschön aus. Hier alles zum Säen, Pflegen und Pflanzen erfahren.


0
0

| Redaktion freudengarten

Der Bartfaden (Penstemon) ist eine reich blühende Staude, deren Blüten an die des Fingerhuts erinnern. Erfahre hier alles zum Pflanzen, Pflegen, Standort und Vermehrung des Bartfadens.


0
0

| Redaktion freudengarten

Bei der richtigen Pflege blühen Begonien unermüdlich von Mai bis in den Herbst. Hier eine Anleitung zum Pflegen, Pflanzen, Überwintern und Vermehren lesen.


0
0

| Redaktion freudengarten

Die leuchtend orangefarbenen Fruchthüllen der Lampionblumen bringen jedes Beet im Herbst zum Leuchten und sind eine schöne Dekoration für jede Wohnung. Jetzt alles über Pflanzen, Pflegen, Standort und Vermehren lesen.


0
0

| Redaktion freudengarten

Ingwer (Zingiber officinale), kleine Knolle, große Wirkung! Die kleine Knolle der Pflanze zählt zu den gesündesten Wurzeln und ist besonders in der kalten Jahreszeit ein wahrer Allrounder und vielseitig einsetzbar.


0
0

| Redaktion freudengarten

Wegen seiner blauvioletten Blütenrispen, der großen Blätter und seiner stattliche Größe zieht der dekorative Baum die Aufmerksamkeit auf sich. Jetzt eine Anleitung zum Pflanzen und Pflegen lesen.


1
0

| Wilde Möhre

Herbstzeit ist Wurzelzeit, aber auch Erkältungszeit. Die Engelwurz durfte früher in keinem Kloster- oder Bauerngarten fehlen. Sie ist ein gutes Mittel bei Husten- und Schnupfen […]


0
0

| Redaktion freudengarten

Kletterrosen müssen regelmäßig geschnitten werden, damit sie buschig wachsen und vor allem viele Blüten tragen. Einmal blühende und mehrmals blühende Sorten müssen jeweils unterschiedlich geschnitten werden.


0
0

| Redaktion freudengarten

Der Enzianstrauch ist eine der schönsten Kübelpflanzen. Der Strauch mit den weißen oder blauen Blüten ist sehr pflegeleicht. Wir geben Tipps zum Pflanzen, Pflegen und Überwintern.


0
0

| Redaktion freudengarten

Es gibt viele winterharte Sorten von Feigenbäumen, so dass Feigen beliebte Gartenpflanzen geworden sind. Mit einer Feige erhält der Garten nicht nur mediterranes Flair, sondern der Gartenbesitzer auch viele süße Früchte.


0
0

| Redaktion freudengarten

Ginster ist an sonnigen und trockenen Standorten ein wunderschöner Frühjahresblüher und eine beliebte Bienenweide. Hier eine Anleitung zum Pflanzen und Pflegen der pflegeleichten Pflanze lesen.


0
0

| Redaktion freudengarten

Brombeeren haben hübsche Blüten und sehr leckere Früchte. Neue Sorten ohne Dornen machen, die nicht so starl wachsen, sind pflegeleichte Sträucher für einen Naschgarten.


0
0

| Redaktion freudengarten

Beerenfrüchte sind beliebte Pflanzen im Garten. Sie liefern leckere Früchte, sind pflegeleicht und sehen auch noch hübsch aus. Hier ein Überblick über die beliebtesten Beerensträucher und Tipps zum Pflanzen und Pflegen.


2
0

| Redaktion freudengarten

Ab Juli beginnt die Zwetschgen-Zeit. Zwetschenkuchen und -mus sowie andere Köstlichkeiten, die aus Zwetschgen zubereitet werden, stehen jetzt wieder auf dem Speiseplan. Glücklich, wer einen Zwetschgenbaum im Garten hat.


0
0

| Redaktion freudengarten

Wenn fast alle Blumen im Garten verblüht sind, ist die Bühne frei für die filigranen, pflegeleichten Herbstanemonen. Jetzt Tipps zum Pflanzen, Pflegen, Schneiden und Vermehren lesen.


0
0

| Redaktion freudengarten

Im Spätsommer und Herbst leuchten die gelben Sonnenblumen. Wer jetzt noch keine im Garten hat, nimmt sich fest vor, Sonnenblumen im nächsten Jahr zu pflanzen.


1
0

| Redaktion freudengarten

Der Sonnenhut Echinacea ist Heilpflanze und eine wunderschöne Blume für den Garten. Die pflegeleichte Staude blüht ab Juli und ist bei Bienen sehr beliebt. Wir geben Tipps zum Pflegen und Schneiden.


2
0

| Redaktion freudengarten

Da Astern bis in den Oktober blühen, zählen se zu den beliebtesten Herbstblumen. Wir geben Tipps für die Pflege, zum Pflanzen, Düngen und Scheiden der Stauden.


0
0

| Redaktion freudengarten

Apfelrosen sind pflegeleichte Rosen mit ungefüllten, duftenden Blüten, die viele Insekten anziehen. Sehr gerne werden sie als Hecke im Garten gepflanzt. Die fleischigen Hagebutten sind bei Vögeln sehr beliebt.


0
0

| Redaktion freudengarten

Die Prunkwinde ist eine Kletterpflanze, die im Sommer schnell Rankgerüste erobert und viele große, trichterförmige Blüten trägt. Jetzt alles über Säen, Pflanzen und Pflegen der Prunkwinde lesen.


0
0

| Redaktion freudengarten

Rosen wachsen nicht nur im Beet, sondern auch im Topf. Voraussetzung ist ein tiefer Pflanztopf. Hier eine Anleitung zum Pflegen, Düngen, Pflanzerde, Standort und Überwintern von Rosen im Pflankübel und Tipps zu Sorten.


0
0

| Redaktion freudengarten

Sommerflieder, auch Buddleja oder Schmetterlingsstrauch, lockt Schmetterlinge in den Garten. Hier Tipps zum Pflanzen und Schneiden sowie Pflehe und Standort des herrlichen Blütenstrauchs lesen.


0
0

| Redaktion freudengarten

Ringelblume sind nicht nur tolle Heilpflanzen, sondern mit ihren leuchtende gelben oder orangefarbenen Blüten eine Zierde für den Garten. Hier Tipps zu Aussaat, Pflege, Standort und Verwendung lesen.


0
0

| Daniela Hager

Pfingstrosen stehen auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben, nicht nur bei mir! Meine 3 schönsten Sorten stelle ich euch in meinem Beitrag vor.


0
0

| Redaktion freudengarten

Clematis, oder auch Waldrebe, zählt zu den beliebtesten Kletterpflanzen. Die Pflanze ist ein Blütenwunder und windet sich an Rankgerüsten sowie an Bäumen hoch oder wächst einfach im Beet zwischen Stauden und Büschen.


0
0

| Kistengrün

Die Kapuzinerkresse gehört zu meinen liebsten Balkonpflanzen. Sie ist nämlich pflegeleicht und vielseitig.


2
0

| Daniela Hager

Derzeit sieht man sie häufig in Gärtnereien oder Gartencentern, doch nur wenige kennen ihren Namen, die Bitterwurz oder Lewisia.


0
0

| Lea Limicka

Blumen in Beeten und Töpfen sind ein klassisches Dekorationselement für den Garten. Mit Kletterpflanzen lässt sich auch der vertikale Raum für die herrliche Blumenpracht nutzen. Die Kletterer sind dabei flexibel:


0
0

| Redaktion freudengarten

Der Schwarze Holunder wächst zahlreich in Gärten und Parks. Das ist auch gut. Denn der pflegeleichte Busch trägt wertvolle Blüten und Beeren, die von Menschen und vielen Tieren geschätzt werden.


0
0

| Claudia Habermehl

Meine Palme wuchs nach oben und der Stil wurde immer kahler und kahler und deshalb habe ich mich dazu entschieden, sie abzuschneiden…


0
0

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN