| Redaktion freudengarten

Weißt du, dass man Rhabarberblüten essen kann? Sie sind nicht nur essbar, sondern auch gesund. Wir stellen Rhabarberblüten Rezepte vor und verraten, warum oft empfohlen wird, die Rhabarberblüte zu entfernen.


0
0

| Redaktion freudengarten

Brokkoli ist sehr gesund und lecker, vor allem, wenn er aus dem eigenen Garten kommt. Doch wie baut an Brokkoli selbst an? Muss er im Haus vorgezogen werden und wenn ja, wie geht das?


0
0

| Christian Günther

In der Regel kannst du noch verpackte Erde aus dem Vorjahr weiterverwenden, wenn es sich um hochwertige Produkte handelt. Du solltest dabei nur einige Punkte beachten.


0
0

| Sven Beck

Dieses Jahr habe ich mir vorgenommen möglichst viele Sträuße mit Blumen aus dem eigenen Garten zu kreieren.


1
0

| Natalie Bauer

Mehr unter https://wildes-gartenherz.de/gartenarbeit-im-april-eine-to-do-liste/


0
0

| Redaktion freudengarten

Es gibt viele Tipps, wie man Gemüse auf der Fensterbank richtig ansät. Aber was muss man tun, wenn die Samen gekeimt sind und die kleine Pflänzchen zu wachsen beginnen? Hier Tipps zur richtigen Pflege von Keimlingen.


1
0

| Janine Raabe

10 % auf alle Produkte bei ackerbaum.de


1
0

| Redaktion freudengarten

Auberginen können auch bei uns an einem warmen und geschützten Platz angebaut werden. Damit die Früchte bis zum Herbst reifen, müssen Auberginen im Haus vorgezogen werden. Jetzt die Anleitung lesen.


1
0

| Redaktion freudengarten

Es lohnt sich, Kürbisse im Haus vorzuziehen. Denn vorgezogene Kürbisse blühen früher und tragen mehr Früchte. Lies´ jetzt die Anleitung, wie du Kürbisse richtig vorziehst.


1
0

| Redaktion freudengarten

Rhabarber kannst du ganz einfach durch Teilen vermehren. Und das Beste daran: Wenn du es richtig machst, wirst du mehr Ertrag als davor haben.


1
0

| Natalie Bauer

Mehr unter: https://wildes-gartenherz.de/die-schluesselblume-ein-pflanzenportrait/


0
0

| Sven Beck

Einen Garten ohne Lenzrosen kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Was wäre der späte Winter nur ohne sie?


0
0

| Sven Beck

Diese Woche durfte ich Interviewpartner beim Gartenpodcast "Das Grüne muß nach oben" sein und erzählen, was Garten und Psychologie miteinander verbindet.


0
0

| Redaktion freudengarten

Das behaarte Schaumkraut oder Gartenschaumkraut beginnt schon im zeitigen Frühjahr im Garten zu wachsen. Das zierliche Beikraut breitet sich schnell über Samen aus.


0
0

| Redaktion freudengarten

Ein Regenguss im Sommer! So herrlich es zur Abkühlung ist, so groß ist auch der Wunsch schnell ins Trockene zu kommen. Wie gut, wenn eine hübsch eingerichtete Gartenhütte das Grundstück erweitert.


0
0

| Redaktion freudengarten

Wußtest du, dass man viele Wildpflanzen essen kann? Wirf einen genauen Blick auf Kräuter und Pflanzen im Garten und am Wegesrand und finde heraus, welche essbar, lecker und gesund sind.


0
0

| Christian Günther

Keim-, Stecklinge und Jungpflanzen haben andere Bedürfnisse an Erde als ausgewachsene Jungpflanzen, schließlich müssen sie keimen und Wurzeln bilden. Deshalb benötigen sie eine Spezialerde – häufig Anzuchterde – genannt.


0
0

| Redaktion freudengarten

Mehrjährige Gemüsezwiebeln kann man immer wieder ernten, ohne neu anzupflanzen oder säen zu müssen. Je nach Art werden die Knollen oder das Grün der Zwiebeln verwendet. Jetzt die besten Zwiebeln kennenlernen.


0
0

| Redaktion freudengarten

Von Radieschen sagt man, dass sie besonders einfach anzubauen sind. Dennoch treten nicht selten Probleme auf, da sie bei den Anbaubedingungen wählerisch sind. Lies´ jetzt, wie dir der Anbau von Radieschen gelingt.


0
0

| Eva Luber

Jetzt ist Mitte März und der Winter scheint vorüber. Es wäre das erste Mal in den bald vierzig Jahren, die wir hier leben, dass wir die Rosen nicht mit Tannenzweigen abgedeckt hätten.


0
0

| Sarah aus dem Cottage Garten

Wie wäre es denn, einen zauberhaften, blumenerfüllten Garten zu genießen, ohne sich ständig Gedanken über das Wässern machen zu müssen? In Zeiten des Klimawandels mit heißen, trockenen Sommern ein wichtiger Gedanke.


0
0

| Natalie Bauer

https://wildes-gartenherz.de/fruehblueher-richtig-kombinieren/


0
0

| Redaktion freudengarten

Quittenbäume werden immer beliebter. Damit Quitten reich tragen, brauchen sie einen regelmäßigen Schnitt. Jetzt die Anleitung zum Quittenschneiden lesen.


0
0

| Redaktion freudengarten

Quinoa gilt als Superfood, denn die Körner enthalten wichtige Inhaltsstoffe, sind glutenfrei und sind damit für viele Menschen besser verträglich. Noch nicht sehr bekannt ist, dass sich Quinoa leicht im Garten anbauen lässt.


0
0

| Julius Lehmkuhl

Möchten Sie eine Ilex Hecke schneiden, damit sie dicht wächst? Warum sorgt das Heckeschneiden nicht nur im Sommer für gute Laune, wenn Sonnenstrahlen getankt werden und es nicht zu heiß ist?


2
0

| Redaktion freudengarten

Blühend statt immergrün: Ideen für Kräuterhecken . Viele Buchse leiden an Krankheiten und Schädlingen. Zeit, sich nach anderen Möglichkeiten umzusehen. Wir schlagen 9 blühende, Kräuter als pflegeleichte Alternative vor.


0
0

| Redaktion freudengarten

Keimlinge auszudünnen ist ein notwendiges Übel. unbeliebte Aufgabe beim Vorziehen von Gemüse. Wenn du sie isst statt wegzuwerfen, wird diese Aufgabe interessant.


0
0

| Dragonflys Gartenblog

Aussaat und Energiekrise


1
0

| Sven Beck

Im Garten blühen Schneeglöckchen, Krokusse und Lenzrosen. Langsam finden sich immer mehr Blüten ein. Es gibt auch schon erste Nachmittage im zweistelligen Temperaturbereich.


1
0

| Sven Beck

Vor dem Gartenumbau gab es einen großen Gemüsegarten, der letztlich dem Senkgarten weichen musste. Jetzt wird das Gemüse in zwei Hochbeeten und im Gewächshaus angebaut.


1
0

Copyright © 2023. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN