| Redaktion freudengarten

Viele kennen das Problem: Obwohl die Tomatenpflanzen gut wachsen, fallen die Blüten ab. Doch was sind die Ursachen? Sie können vielfältig sein, Abhilfe ist aber auf jeden Fall möglich.


0
0

| Redaktion freudengarten

Was tun, wenn die Hortensie nicht blüht? Diese sieben Fehler bei der Pflege können dazu führen, dass Hortensien nicht blühen.


0
0

| Team Grün Furtner GmbH

Gerade jetzt, wenn die Temperaturen endlich zulassen sich im eigenen Gartenpool abzukühlen, ist es ärgerlich, wenn die Wasserqualität schlecht ist. Einige Handgriffe sind nötig um das Wasser wieder kristallklar zu bekommen.


0
0

| Redaktion freudengarten

Rosmarin lässt sich sehr gut durch Stecklinge vermehren. Bester Zeitpunkt zum Vermehren ist der Frühsommer. Auch eine Vermehrung durch Aussaat ist möglich, aber aufwändiger.


1
0

| Birgit Spitzhüttl

Neben den saftigen Erdbeeren leuchtet mein Garten an allen Ecken und Enden gerade vor lauter Blütenpracht. Dabei genieße ich die Schönheit und das rege Treiben der eifrigen Insekten.


0
0

| Birgit Spitzhüttl

Endlich ist sie da – die Erdbeerzeit! Und tatsächlich sind es genug Früchte für alle – für uns UND die vielen hungrigen Schnecken. Es sind sogar so viele, dass ich schon fleißig am Marmeladekochen und Einfrieren bin.


1
0

| Daniela Hager

Meine Hornveilchen bekommen immer ein zweites Leben in der Vase. Dafür habe ich kleine Blumenampeln aus Paketschnur gehäkelt und sie dann im Garten aufgehängt.


1
0

| Daniela Hager

Derzeit sieht man sie häufig in Gärtnereien oder Gartencentern, doch nur wenige kennen ihren Namen, die Bitterwurz oder Lewisia.


0
0

| Daniela Hager

Für ein romantisches Candlelight-Dinner zu zweit oder einen schönen Grillabend darf es gerne mal eine schöne Tischdeko sein. Mit ein paar Blumen aus dem Garten ist das auch schnell gemacht.


0
0

| Lea Limicka

Blumen in Beeten und Töpfen sind ein klassisches Dekorationselement für den Garten. Mit Kletterpflanzen lässt sich auch der vertikale Raum für die herrliche Blumenpracht nutzen. Die Kletterer sind dabei flexibel:


0
0

| Redaktion freudengarten

Holunder kann man sehr leicht selber vermehren. Eine Anleitung, wie du Holunder über Steckhölzer, Stecklinge oder Samen vermehren kannst und warum das Ansäen von Holunder aufwändig ist.


1
0

| Redaktion freudengarten

Der Schwarze Holunder wächst zahlreich in Gärten und Parks. Das ist auch gut. Denn der pflegeleichte Busch trägt wertvolle Blüten und Beeren, die von Menschen und vielen Tieren geschätzt werden.


0
0

| Claudia Habermehl

Meine Palme wuchs nach oben und der Stil wurde immer kahler und kahler und deshalb habe ich mich dazu entschieden, sie abzuschneiden…


0
0

| Redaktion freudengarten

Holunderblütentee ist lecker und gesund. Hier eine Anleitung, zum Ernten und Trocken von Holunderblüten für Tee, zum Zubereiten von Holunderblütentee und Informationen zur Wirkung der Holunderblüten.


1
0

| Daniela Hager

Wie man eine alte Ziegelform mit Blumen dekoriern kann erkläre ich in meinem Blogbeitrag.


1
0

| Anja Grand

Witterung hinterlässt mit der Zeit sichtbare Spuren auf Holzobjekten. Um Optik und Wetterschutz zu erhalten, sollte Holz mit einer Wetterschutzfarbe gestrichen werden. Dann hält der Neuanstrich bis zu zehn Jahre. So geht's:


2
0

| Redaktion freudengarten

Wir geben Tipps, wie du reife Gurken erkennst, wann der richtige Zeitpunkt zur Ernte ist, wie du Gurken richtig ernten kannst, wie oft du ernten solltest und wie du Gurken am besten lagern kannst.


2
0

| Christian Günther

Das Pflanzen von Bienenweiden lohnt sich auch in Kästen, Trögen oder Schalen in der Stadt, denn jede zusätzliche Blüte zählt. Damit Bienentrachtpflanzen optimal gedeihen, benötigen sie eine magere, also nährstoffarme Erde.


2
0

| Manuela Büttner

Was ist pikieren? Und warum sollte ich das machen? Und wie geht das überhaupt? Fragen über Fragen. Hier gibt's die Antworten!


2
0

| Anne L.

Achtung! Wir haben jetzt einen Pool. Genau so ein kreisrundes, Chlorwasser-gefülltes Ungetüm, das ich mir nie anschaffen mochte, weil ich mir den Garten nicht verschandeln wollte.


3
0

| Christian Günther

Sobald der letzte Bodenfrost vorüber ist, können Kästen, Kübel und Töpfe wieder bepflanzt werden. Für prächtige Blüten und gesundes Wachstum müssen die Pflanzen gleichmäßig mit Wasser und Nährstoffen versorgt werden.


2
0

| Redaktion freudengarten

Ihre opulenten Blüten machen Pfingstrosen zu den Highlights im Garten. Die Pflanzen gibt es als Stauden und Gehölz und sind erfreulich pflegeleicht. Jetzt alles zum Pflanzen, Pflegen, Schneiden und Düngen erfahren.


1
0

| Redaktion freudengarten

Strauch-Pfingstrosen und Stauden-Pfingstrosen brauchen einen unterschiedlichen Schnitt. Jetzt lesen, was und wieviel du zurückschneiden schneiden darfst und welche Teile der Pfingstrosen besser stehen bleiben.


0
0

| Birgit Spitzhüttl

Seit zwei Jahren bin ich glückliche Besitzerin eines Gewächshauses – glücklich auch, da dieses „Bauprojekt“ ohne die Hilfe von Freunden nicht entstanden wäre.


0
0

| Redaktion freudengarten

Stockrosen aussäen ist nicht schwer. Wir geben 9 Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Aussäen, Vermehren und der Pflege von Stockrosen.


0
0

| Daniela Hager

Im Sommer beschränkt sich die Gartenarbeit hauptsächlich auf's Zurückschneiden von verblühten Stauden und Einjährigen. Und da mir die Samenkapseln meiner Nigella so gut gefallen haben, habe ich einen Kranz daraus gebunden.


0
0

| Redaktion freudengarten

Nach drei Jahren lässt der Ertrag der Erdbeer-Pflanzen nach und die Pflanzen müssen ausgetauscht werden. Zum Glück kann man Erdbeeren leicht vermehren und so kostenlos immer neue Erdbeerpflanzen ziehen. Hier eine Anleitung.


0
0

| Florian Petrich

Wie entstehen eigentlich neue Gemüsesorten, woher kommt das Saatgut, das wir in Gärten und auf Balkonen nutzen? Was ihr rund um Gemüsesamen wissen solltet und warum es gut ist, Hybrid und samenfest unterscheiden zu können.


1
0

| Redaktion freudengarten

Wenn der schwarze Holunder blüht, lohnt sich die Ernte der Blüten. Nach diesem einfachen Rezept kannst du Holunder-Essig selber machen. Dieser gibt Salat, Soßen und Fleisch eine besondere Note. Jetzt ausprobieren!


0
0

| Redaktion freudengarten

Basilikum lässt sich so leicht selber vermehren, dass du es nicht mehr im Supermarkt kaufen musst. Du kannst es über Stecklinge, durch Teile oder durch Aussaat vermehren. Hier die Anleitung dazu lesen.


0
0

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN