| Andrea Drebinger

Falls Du einen Apfelbaum im Garten hast, musst Du unbedingt mein Lieblingsgericht für den Herbst ausprobieren, einen Apfelstrudel. Falls Du keinen Apfelbaum hast, solltest Du auch auf jeden Fall einen Apfelstrudel backen.


4
0

| Andrea Drebinger

Warum alte Apfelsorten sich in Gärten so gut machen, die Äpfel alter Sorten nicht mehr im Handel sind und Tipps, wo es alte Apfelsorten zu kaufen gibt.


2
0

| Andrea Drebinger

Jetzt ist Zeit, Blumenzwiebeln zu pflanzen. Ich freue mich jetzt schon, wenn nach dem Winter die ersten Krokusse blühen, dann die Narzissen und schließlich die Tulpen...


3
0

| Andrea Drebinger

Im Herbst ist es nötig, den Teich auf den Winter vorzubereiten. Bei der Pflege des Teichs gibt es drei Bereiche, die Du beachten solltest, nämlich die Reinigung, Fische und Wassertechnik.


2
0

| Andrea Drebinger

Die Fassade am Haus mit Efeu zu begrünen hat Vorteile, bringt aber auch Nachteile mit sich. Hier ein Überblick und Hinweise, worauf man achten und wie man Efeu schneiden und pflegen muss.


2
0

| Andrea Drebinger

Koriander vermehren statt Pflanzen zu kaufen. Mit diesem Trick aus Resten gekaufter Korianderpflanzen gelingt das.


2
0

| Andrea Drebinger

Hier ein Kronleuchter aus Herbstlaub - sieht toll aus, oder?


2
0

| Andrea Drebinger

Kennst Du das? Die Stauden im Beet beginnen zu verkahlen und blühen weniger. Dann wird es Zeit, Stauden zu teilen und so zu verjüngen, damit sie wieder kräftig blühen.


2
0

| Andrea Drebinger

Anfang September gibt der Sommer seine Abschiedsvorstellung. Dennoch ist im Garten noch Einiges zu tun. Diese Gartenarbeiten müssen im Herbst erledigt werden.


2
0

| Andrea Drebinger

Im September ist der richtige Zeitpunkt, um Nistkästen zu reinigen, damit Tiere dort überwintern und Vögel im nächsten Frühjahr wieder in ein sauberes Heim einziehen können.


2
0

| Andrea Drebinger

Möchtest Du im nächsten Frühjahr das Geld für neue Geranien, Fuchsien und andere Balkonpflanzen sparen? Mit Stecklingen kannst du sie ganz leicht vermehren.


2
0

| Andrea Drebinger

Erst habe ich sehnsüchtig auf die Ernte meiner Kirschtomaten gewartet, jetzt sind gleich sehr viele reif. Was machen mit so viel Ernteglück?


3
0

| Andrea Drebinger

Mit diesen Tipps reifen Tomaten noch im Herbst am Strauch.


2
0

| Andrea Drebinger

Eine Gartenanlage erscheint gelungen oder nicht. Warum dies so ist, kann der Gartenbetrachter oft nicht genau bestimmen. Ein „Gefühl“ sagt ihm, ob ein Garten, so wie er ihn wahrnimmt, in sich stimmig ist.


2
0

| Andrea Drebinger

Kein Hitzefrei im Gartenteich. Vielleicht, vielleicht hält der August ja noch, was er dem Kalender nach eigentlich bieten müsste: hochsommerliche Hitze und Sonne pur!


1
0

| Bernd Lührs

Rechteck-Palisaden aus Recycling-Kunststoff in grau und braun,

Witterungs- und UV-Beständig


0
0

| Andrea Drebinger

Wohin mit dem Rasenschnitt vom Rasenschneiden? Da Rasenschnitt leicht auf dem Kompost faulen kann, hier Tipps zum richtigen Kompostieren. Am bequemsten ist es aber, damit die Beete zu mulchen. Und dem Garten hilft das auch.


0
0

| Andrea Drebinger

Im August macht der Sommer eine kleine Pause. Auch wir Gärtner genießen den Höhepunkt des Sommers - dennoch fallen einige Arbeiten im Garten an.


0
0

| Andrea Drebinger

Viele Sommerblumen sind im Juli verblüht. Doch keine Sorge. Wenn du dir ein bisschen Zeit nimmst und die Pflanzen zurückschneidest, blühen viele noch einmal. Hier Tipps, bei welchen Pflanzen du die Schere ansetzen solltest.


0
0

| Andrea Drebinger

Fast zwei Drittel der Gärten sind kleiner als 300 Quadratmeter. Doch das ist kein Grund zum Verzweifeln. Denn auch aus einem kleinen Garten lässt sich ein großes Gartenparadies gestalten.


0
0

| Andrea Drebinger

Farben beeinflussen nicht nur Deine Stimmung, sondern spielen auch eine große Rolle bei der Gartengestaltung. Denn je nachdem welche Blütenfarbe Du in Deinem Garten einsetzt, kannst Du ganz andere Wirkungen erzielen.


0
0

| Andrea Drebinger

Um Unkraut effektiv aus dem Garten zu entfernen, ist es wichtig zu wissen, wie sich Unkraut vermehrt und wie es wächst. Hier kurze Portraits der sieben häufigsten Unkräuter und wie du sie bekämpfen kannst.


0
0

| Andrea Drebinger

Aufrecht und ein wenig abweisend steht sie im Garten und reckt ihre blauen Blüten stolz in die Höhe. Die Rede ist von der Kugeldistel, oder botanisch Echinops sphaerocephalus.


0
0

| Andrea Drebinger

Einige Stauden werden nur zwei Jahre alt. Doch keine Sorge. Du kannst sie dennoch dauerhaft im Garten haben, wenn du für Nachwuchs sorgst. Das geht ganz einfach und macht sogar Spaß.


1
0

| Andrea Drebinger

Viele einjährige Pflanzen sind dauerhafte Bewohner Deines Gartens, obwohl sie nach einem Sommer absterben.


0
0

| Andrea Drebinger

Fällt dein Lavendel im Beet auseinander oder hat holzige Triebe? Dann hast du sicher vergessen, ihn zu schneiden. Denn damit Lavendel schön buschig bleibt, muss er zweimal im Jahr geschnitten werden. Lies hier, wie es geht.


0
0

| Andrea Drebinger

Träumst Du von einem Gartenteich, aber Dein Garten ist zu klein oder Du hast nur einen Balkon? Kein Problem, einen Gartenteich kannst Du auch im Kleinformat verwirklichen. Auf ein paar Dinge solltest Du aber achten.


0
0

| Andrea Drebinger

Das Indische Blumenrohr (Canna indica) ist nicht nur sehr dektoartiv im Sommer. Es ist auch pflegeleicht und lässt sich leicht überwintern, da nur die Rhizome frostfrei gelagert werden müssen.


0
0

| Andrea Drebinger

Wo Bodendecker sind, wächst kein Unkraut mehr. Daher besser Bodendecker pflanzen statt Unkraut jäten. Hier ideale Bodendecker für sonnige und schattige Standorte.


1
0

| Andrea Drebinger

Blumen für den Sommer: Diese Stauden blühen im Hochsommer.


0
0

Copyright © 2016. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN