MAGAZIN

Dieffenbachia hat gelbe Blätter – was tun?

Die Ursachen für gelbe Blätter bei der Dieffenbachie sind häufig Pflegefehler oder ein falscher Standort. Wir nennen fünf Gründe für gelbe Blätter bei der Dieffenbachie und erklären, wie du sie vermeiden kannst.

Die Dieffenbachie (botanisch: Dieffenbachia) ist wegen ihrer gemusterten Blätter als Zimmerpflanze sehr beliebt. Außerdem gilt sie als robust und pflegeleicht. Um so größer ist die Enttäuschung, wenn die schönen Blätter gelb und unansehnlich werden.

Warum bekommt die Dieffenbachia gelbe Blätter?

Zuerst einmal ist es normal, dass Zimmerpflanzen, also auch die Dieffenbachie, hin und wieder gelbe Blätter bekommen. Das ist kein Grund zur Sorge. Nur wenn viele Blätter gelb und die Pflanze unansehnlich wird, solltest du nach den Ursachen forschen.

5 Gründe für gelbe Blätter an der Dieffenbachie:

1. Falscher Standort für die Dieffenbachie

Ein zu dunkler oder zu heller Standort kann die Ursache für gelbe Blätter sein. Neben gelben Blättern können weitere Anzeichen für einen zu dunklen Standort sein, wenn die Dieffenbachie kleinere, hellere Blätter bildet und die hellen Blattzeichnungen grün werden.

Wenn die die Blätter gelb werden und einen braunen Rand haben, so bekommt die Zimmerpflanze höchstwahrscheinlich zu viel Licht. Am besten für sie ist ein Platz an einem Ost- oder Westfenster.

2. Zu viel oder zu wenig Gießen

Die Dieffenbachia ist sehr empfindlich bei Staunässe. Wenn du sie zu viel gießt, so dass Staunässe entsteht, erkrankt sie schnell an Wurzelfäule. Die Blätter verwelken und fallen ab. Erste Hilfsmaßnahme ist, die Gießmenge zu reduzieren. Oft reicht das aber nicht aus. Weitere Maßnahmen sind das Umtopfen der Dieffenbachie in frisches, durchlässiges Substrat. Kontrolliere die Wurzeln beim Umtopfen und schneide verfaulte Wurzeln ab.

Aber auch, wenn die Dieffenbachie zu trocken steht, bekommt sie gelbe Blätter. Die Zimmerpflanzen brauchen relativ viel Wasser, da sie große Blätter haben. Sie sollten nie ganz austrocknen. Sie müssen gegossen werden, wenn die obere Erdschicht des Substrats trocken ist.

3. Zugluft

Die Dieffenbachie mag keine Zugluft. Wenn sie neben einem häufig gekippten Fenster oder einer offenen Tür steht, kann sie gelbe Blätter bekommen. Stelle sie in diesem Fall an einen geschützten, warmen Standort.

4. Zu trockene Raumluft

Gerade im Winter ist die Luft in Räume häufig sehr trocken. Die Dieffenbachia, die aus tropischen Gegenden kommt, leidet unter trockener Luft besonders. Sie versucht, die Verdunstungsfläche der Blätter zu reduzieren, indem sie die unteren Blätter abwirft. Sprühe die Blätter daher mehrmals am Tag mit Wasser ein oder stelle die Zimmerpflanze auf eine mit Steinen und Wasser gefüllte Vase. Noch mehr Ideen für mehr Luftfeuchtigkeit für Zimmerpflanzen findest du hier.

5. Zu wenig oder zu viel Nährstoffe

Vielleicht hat deine Dieffenbachie einen Mangel an Nährstoffen, so dass die Blätter gelb werden. In den Sommermonaten sollte die Dieffenbachie wöchentlich, in den Wintermonaten einmal im Monat in niedriger Dosierung gedüngt werden.

Auch eine Überdüngung kann zu gelben Blättern führen. Wenn du die Dieffenbachie zu häufig oder in zu hoher Konzentration gedüngt hast, kannst du die Nährstoffe über starkes Gießen über kurze Zeit heraus waschen. Achte immer darauf, dass kein Gießwasser im Übertopf stehen bleibt.

Was tun, wenn die Dieffenbachie unten kahl wird?

Wenn die Dieffenbachie ihre unteren Blätter verloren hat, so dass sie sehr kahl ist, ist sie nicht mehr sehr schön anzuschauen. Das ist aber kein Grund, die Pflanze zu entsorgen. Du kannst die Pflanze bis auf 20 Zentimeter zurückschneiden und sie wird wieder neu austreiben.

Vorsicht giftig: Die Dieffenbachia ist in allen Pflanzenteilen giftig. Bei Kontakt kann es zu Hautreizungen kommen, Du solltest beim Schneiden der Dieffenbachie daher immer Handschuhe tragen.

Dünger für Dieffenbachie kaufen

Bildnachweis:

Photo by ANKUR MADAN on Unsplash


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN