| Gisela Tanner

Zu viele Äpfel im Garten? Ein einfaches Rezept für Apfelmus ...


0
0

| Redaktion freudengarten

Wurzelnackte Gehölze, Pflanzen mit Ballen oder Containerpflanzen - was ist die richtig Wahl beim Pflanzen von Gehölzen? Wir erklären die Begriffe und zeigen die Vor- und Nachteile auf.


0
0

| Redaktion freudengarten

Stechmücken sind leider häufige, ungebetene Gäste im Garten. Wir geben drei Tipps, wie sich die Zahl der Plagegeister in Grenzen hält.


0
0

| Redaktion freudengarten

Laub auf Beeten im Winter liegen zu lassen, ist sinnvoll, sieht aber nicht schön aus. Wir stellen Bodendecker vor, unter deren Blättern das Herbstlaub verschwindet, so dass die Beete den Winter über gepflegt aussehen.


0
0

| Sarah aus dem Cottage Garten

Jedes Jahr das selbe Dilemma. Schnecken machen sich im Garten breit. Was hilft und wie du das Schneckendrama in den Griff bekommst, erfährst du hier: https://www.mycottagegarden.de/single-post/Was-hilft-gegen-Schnecken


0
0

| Redaktion freudengarten

Ein romantischer Garten ist der Traum vieler Gärtner. Eine Gartenexpertin verrät ihre Geheimnisse für einen Garten, in dem es den Sommer über blüht und warum das Gärtnern für sie so wichtig ist.


0
0

| Sandra Geeck

Habt ihr schon mal Tomatenpflanzen aus Geiztrieben vermehrt?


0
0

| Redaktion freudengarten

Rasen leidet bei Trockenheit und wird schnell braun. Tipps, wie du deinem Rasen hilfst, Trockenheit und Hitze gut zu überstehen.


0
0

| Redaktion freudengarten

Saatgut für Tomaten musst man nicht jedes Jahr neu kaufen, sondern kann man sehr leicht selbst gewinnen. Wir verraten, auf was du achten musst und wie dir die Ernte von Tomatensamen gelingt.


1
0

| NeoAvantgarde

Für viele Menschen in der Stadt bietet Gartenarbeit Entspannung und einen Ausgleich zum Stadtleben. Wer gärtnern möchte, muss keinen Kleingarten kaufen oder pachten.


0
0

| Sandra Geeck

Wenn die ersten Erdäpfel geerntet sind, wird viel Platz im Beet frei. Da stellt sich doch unweigerlich die Frage:

Was lässt sich nach Kartoffeln pflanzen – im gleichen Jahr und im Folgejahr?


0
0

| Redaktion freudengarten

Nach der ersten Blüte brauchen Rosen etwas Zuwendung, um wieder Kraft zu schöpfen. Wir geben Tipps zur richtigen Pflege von einmal und mehrmals blühenden Rosen.


0
0

| Natalie Bauer

Wie du deinen Rittersporn richtig pflegst! Und welche Art und Sorte passt zu dir? Mehr unter https://wildes-gartenherz.de/deinen-rittersporn-ganz-einfach-pflegen/


0
0

| Redaktion freudengarten

Wir stellen die fünf schönsten Sträucher vor, die wenig Wasser brauchen und (fast) nicht gegossen werden müssen.


0
0

| Michael Brauer

Jeder von uns möchte seinen Garten zum Besten, Modischsten und Einzigartigsten machen. Um einen Garten in ein Objekt der Bewunderung zu verwandeln, reicht es aus, einige aktuelle Trends umzusetzen.


0
0

| Izabella Nagy

Wie ihr im Garten im Juli die große Sommerhitze übersteht und wie ihr euren Garten zum summenden Paradies macht, lest ihr hier.


1
0

| Redaktion freudengarten

Üppig blühende Rosen sind der Traum vieler Gärtner. Damit dieser in Erfüllung geht, haben wir die besten 7 Tipps zum Pflegen, Schneiden und Düngen von Rosen zusammengestellt.


0
0

| Redaktion freudengarten

Tipps zum Bepflanzen von Baumscheiben mit den schönsten und geeigneten Pflanzen. Hier eine Anleitung zum Unterpflanzen von Bäumen, Pflanzvorschläge für geeignete Pflanzen und Pflegetipps.


0
0

| Redaktion freudengarten

Knoblauch ist ein bewährtes Hausmittel gegen Blattläuse. Er wirkt vorbeugend oder vertreibt Blattläuse, je nach Art der Anwendung. Wir verraten drei Methoden, wie du Knoblauch gegen Blattläuse einsetzen kannst.


0
0

| Redaktion freudengarten

Blattläuse lassen sich wirksam mit einem Sud aus Farnblättern vertreiben. Wir verraten, wie du dieses biologische Spritzmittel selber herstellen kannst.


0
0

| Redaktion freudengarten

Was tun, wenn die Clematis nicht blüht? Wir verraten die möglichen Ursachen für blühfaule Clematis und wie du die beheben kannst.


0
0

| Redaktion freudengarten

Hortensien sind wegen ihrer hroßen Blüten beliebte Gartenpflanzen. Für diese Blütenpracht ist etwas Pflege notwendig. Damit Hortensien üppig blühen, achte auf folgende 5 Punkte einer richtigen Pflege.


1
0

| Eva Luber

Als wir den Garten übernommen haben, gab es ein großes Beet mit roten und rosa Rosen, zwei kleinere alleinstehende und mehrere Kletterrosen, alle rot. Damals erschienen mir Rosen irgendwie langweilig.


3
0

| Redaktion freudengarten

Ein Höhepunkt im Frühjahr sind die zahlreichen, duftenden Blüten der Glyzinie. Wenn der Blauregen nicht blüht, ist die Enttäuschung groß. Wir verraten 7 Gründe, warum Wisteria nicht blüht und was du dagegen tun kannst.


2
0

| Redaktion freudengarten

Viele Pflanzen leiden unter Hitze und brauchen spezielle Pflege. Neben dem richtigen Gießen und dem Mulchen von Beeten hier einige Tipps, um Hitzeschäden an Pflanzen zu vermeiden.


1
0

| Redaktion freudengarten

Blattläuse sind einer der häufigsten Schädlinge im Garten. Zum Glück lassen sie sich ganz ohne Chemie bekämpfen. Wir stellen die besten 17 Hausmittel vor, um Blattläuse zu verhindern oder natürlich zu bekämpfen.


0
0

| Redaktion freudengarten

Eine Jauche, Brühe oder Auszug aus Rhabarberblättern ist ein wirksames Mittel gegen Blattläuse und Pilzkrankheiten sowie ein guter natürlicher Dünger. Hier eine Anleitung, wie du die Blätter des Rhabarbers verwenden kannst.


0
0

| Angela Mayer

Stockrosen gehören zu den Malvengewächsen und passen mit ihren leuchtenden Blüten perfekt in jeden Natur- und Bauerngarten.


1
0

| Team Grün Furtner GmbH

Der Mai bietet mit seinem immer wärmer werdenden Wetter den perfekten Zeitpunkt, um mit der Ernte von Rhabarber zu beginnen.


1
0

| Mike Krause

Eine Steinmauer als Hochbeetumrandung ist das perfekte Design-Element in formalen und Design-Gärten mit dem Anspruch auf das Gewisse etwas.


1
0

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN