| Redaktion freudengarten

Ein Höhepunkt im Frühjahr sind die zahlreichen, duftenden, blauen Blüten der Glyzinie. Wenn die Pflanze nicht blüht, ist die Enttäuschung groß. Wir verraten, warum Blauregen nicht blüht und wie du ihn zur Blüte bringst.


2
0

| Redaktion freudengarten

Viele Pflanzen leiden unter Hitze und brauchen spezielle Pflege. Neben dem richtigen Gießen und dem Mulchen von Beeten hier einige Tipps, um Hitzeschäden an Pflanzen zu vermeiden.


1
0

| Redaktion freudengarten

Blattläuse sind einer der häufigsten Schädlinge im Garten. Zum Glück lassen sie sich ganz ohne Chemie bekämpfen. Wir stellen die besten 17 Hausmittel vor, um Blattläuse zu verhindern oder zu bekämpfen.


0
0

| Redaktion freudengarten

Blattläuse sind lästige Schädlinge im Garten, die sich gern über Rosen, Holunder, Oleander, Bohnen und andere Pflanzen im Garten her. Ein wirksames Hausmittel gegen Blattläuse ist ein Sud aus Rhabarberblättern.


0
0

| Angela Mayer

Stockrosen gehören zu den Malvengewächsen und passen mit ihren leuchtenden Blüten perfekt in jeden Natur- und Bauerngarten.


1
0

| Team Grün Furtner GmbH

Der Mai bietet mit seinem immer wärmer werdenden Wetter den perfekten Zeitpunkt, um mit der Ernte von Rhabarber zu beginnen.


1
0

| Mike Krause

Eine Steinmauer als Hochbeetumrandung ist das perfekte Design-Element in formalen und Design-Gärten mit dem Anspruch auf das Gewisse etwas.


1
0

| Natalie Bauer

Ich stelle dir einen kostenlosen Gartenentwurft für einen Schnüffelgarten zur Verfügung! Ein Garten für deinen Hund und dich. Mehr unter: https://wildes-gartenherz.de/ein-garten-fur-hunde/


1
0

| Team Grün Furtner GmbH

Im Mai ist die To-Do-Liste für den Garten etwas länger als in anderen Monaten. In unserem neuen Gartentipp lesen Sie welche Aufgaben Sie jetzt nicht vergessen sollten!


2
0

| Natalie Bauer

So lockst du Bienen in deinen Garten - und zwar richtig! Schau in meine kleine Blogserie rein! Mehr unter: https://wildes-gartenherz.de/bienen-anlocken-teil-3/


0
0

| Christian Günther

Damit sich Bienenweiden zu einem echten Schlaraffenland entwickeln, benötigen sie eine nährstoffarme und gut belüftete Erde.


1
0

| Christian Günther

Mit einem schönen Rasen macht ein Garten erst so richtig etwas her. Eine hochwertige Rasenerde beim Anlegen oder Ausbessern kann den Pflegeaufwand reduzieren.


0
0

| Team Grün Furtner GmbH

Ein Problem, das Gärtner schon immer beschäftigt: Unschönes Unkraut im Rasen und in Beeten. Wie Sie den Unkrautwuchs in Ihrem Garten vorbeugen und wie Sie Unkräutern den Garaus machen, erfahren Sie im folgenden Beitrag.


0
0

| Sarah aus dem Cottage Garten

Alle Jahre wieder steht er an - Der Rosenschnitt! Und mit ein paar guten Tipps & Tricks läuft es gleich doppelt so gut!


0
0

| Sarah aus dem Cottage Garten

Ob als Beeteinfassung oder um dem winterlichen Garten Struktur und Farbe zu geben - Der Buchs war allgegenwärtig. Schädlinge und Krankheiten haben aber leider viele Gärtner gezwungen, sich von ihrem Buchs zu verabschieden.


1
0

| Sarah aus dem Cottage Garten

Man kommt in einem Cottage Garten oder Bauerngarten einfach nicht um ihn herum. Der Rittersporn verleiht einem braven Garten Verwunschenheit und Romantik, und verdrängt sofort jegliche gartengestalterische Eintönigkeit.


1
0

| Sarah aus dem Cottage Garten

Was tun, wenn der Regen wochenlang ausbleibt, der Rasen gelb wird, die Bäume ihre Blätter abwerfen und die Blumen ihre Köpfe hängen lassen?


1
0

| Eva Luber

Als ich das erste Mal zu dem berühmten Garten in Sissinghurst/England pilgerte, Mitte Oktober 1994, war ich überwältigt davon, wieviel überhaupt noch blühte – vor allem vom Blau im Garten.


0
0

| Natalie Bauer

Ein Schattenbeet gestalten – nichts einfacher als das! https://wildes-gartenherz.de/ein-schattenbeet-gestalten/


0
0

| Christian Günther

Um Ihren Garten für trockene Sommer zu wappnen, können Sie trockenheitsresistente Gewächse pflanzen. Aber auch Erde mit viel frischem Naturton hilft Ihren Pflanzen, besser durch längere Durstrecken zu kommen.


1
0

| Natalie Bauer

Ich muss noch flott Hortensien schneiden. Mehr unter: https://wildes-gartenherz.de/noch-schnell-hortensien-schneiden/


1
0

| Eva Luber

Wenn die Stauden im Frühling durch die Erde kommen, erscheinen sie mir immer wie kleine Wunder: Nach monatelangem Winterschlaf melden sie sich zurück, auch der Staudengarten im lichten Schatten.


0
0

| Team Grün Furtner GmbH

Mit diesen 4 Gartentipps für Einsteiger wird Ihrem neuen Gartenparadies nichts im Wege stehen.


0
0

| Redaktion freudengarten

Hortensien zählen zu den beliebtesten Pflanzen im Garten und auf dem Balkon. Groß ist daher die Enttäuschung, wenn Hortensien nicht blühen. Häufige Ursache sind Fehler beim Schneiden.


0
0

| Mike Krause

Du liebst deinen Garten - und leider scheint es, dass alle Katzen in der Nachbarschaft ihn auch lieben. Wenn du bemerkst, dass Katzen deinen Garten als Katzenklo benutzen, wird dir dieser Beitrag helfen, das Problem zu lösen.


2
0

| Mike Krause

Wenn Sie schon immer davon geträumt haben, ein eigenes Gewächshaus zu haben, dies aber nicht möglich machen konnten, werden Sie sich freuen zu erfahren, dass DIY-Mini-Gewächshäuser zu einer beliebten Alternative werden.


0
0

| Team Grün Furtner GmbH

Der Frühling steht vor der Tür - Mit unseren 5 Gartentipps für den Februar starten Sie erfolgreich in die neue Gartensaison.


0
0

| Redaktion freudengarten

Fackellilien sind sehr pflegeleicht. Beim Schneiden ist vor allem auf den richtigen Zeitpunkt zu achten. Im Herbst solltest du die Blätter nicht schneiden, da sie als Winterschutz dienen.


1
0

| Redaktion freudengarten

Es heißt, dass man Schmucklilien nach Möglichkeit nicht umtopfen soll. Stimmt das? Wir geben Antworten auf alle Fragen zum Umpflanzen von Schmucklilien.


0
0

| Natalie Bauer

Hmmm... wie schneiden? :-) Mehr unter https://wildes-gartenherz.de/deine-wilden-straeucher-schneiden-pflegetipps/


1
0

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN