MAGAZIN

Pflanzen, die keinen Kaffeesatz als Dünger vertragen

Kaffeesatz ist ein Hausmittel, um Pflanzen ohne Chemie zu düngen. Doch nicht alle Pflanzen vertragen diesen biologischen Dünger. Wir verraten, welche Pflanzen du nicht mit Kaffeesatz düngen solltest.

Immer mehr Gartenbesitzer versuchen auf Chemie im Garten zu verzichten. Als biologischer Dünger wird häufig Kaffeesatz empfohlen. Tatsächlich profitieren viele Pflanzen von den im Kaffeesatz enthaltenen Inhaltsstoffen. Einige vertragen diese jedoch nicht. Für diese solltest du daher Alternativen suchen.

Welche Inhaltsstoffe sind im Kaffeesatz enthalten?

Kaffeebohnen enthalten unter anderem Kalium, Phosphor, Schwefel und Stickstoff, die nicht alle beim Brühen aus dem Kaffee gelöst werden. Der hohe Stickstoffgehalt ist für viele Pflanzen sehr wertvoll, da er die Voraussetzung für ein üppiges Wachstum ist. In der Regel brauchen alle Pflanzen diese Inhaltsstoffe, wenn auch manchmal in verschieden Dosierungen.

Kaffee ist aber auch schwach sauer und hat einen pH-Wert zwischen 6,5 und 6,8. Vor allem das macht ihn für viele Pflanzen nicht verträglich. Denn ein regelmäßiges Düngen mit Kaffeesatz verändert das Bodenmilieu im Lauf der Zeit und der Boden wird immer saurer, das heißt der pH-Wert wird immer niedriger. Ob Pflanzen Kaffeesatz als Dünger vertragen entscheidet sich daher vor allem daran, ob sie sauren Boden vertragen oder eine Vorliebe für kalkhaltige Böden haben,

Diese Obstpflanzen vertragen keinen Kaffeesatz als Dünger

  • Apfel (Malus domestica)

  • Brombeeren (Rubus fruticosus)

  • Erdbeeren (Fragaria)

  • Johannisbeeren (Ribes)

  • Pfirsichbaum (Prunus persica)

  • Pflaumenbaum (Prunus domestica)

  • Stachelbeeren (Ribes uva-crispa)

Diese Gemüsepflanzen vertragen keinen Kaffeesatz als Dünger

Diese Stauden und Zwiebelblumen vertragen keinen Kaffeesatz als Dünger

Diese Gehölze vertragen keinen Kaffeesatz als Dünger

  • Buchs (Buxus)

  • Felsenbirne (Amelanchier ovalis)

  • Forsythien (Forsythia x intermedia)

  • Geißblatt, Heckenkirschen (Lonicera caprifolium)

  • Perückenstrauch (Cotinus coggygria)

  • Rosen und Rosengewächse (Rosa)

  • Sommerflieder (Buddleja)

  • Waldrebe (Clematis)

  • Weißdorn (Crataegus)

Alternativen für Kaffeesatz

Um Pflanzen zu düngen, die keinen Kaffeesatz vertragen, musst du nicht auf chemische Dünger zurückgreifen.

  • Hornspäne Wie es der Name schon verrät werden Hornspäne oder Hornmehl aus Hufen von Nutztieren hergestellt. Hornspäne sind vor allem reich an Stickstoff. Sie zersetzen sich langsam im Boden, so dass sie ein hervorragender Langzeitdünger sind. Für Zimmerpflanzen sind Hornspäne nicht geeignet, da sich in der Blumenerde zu wenig Mikroorganismen befinden. Diese sind nötig, damit Hornspäne ihre Wirkung entfalten können. Hornspäne werden auf dem Boden verteilt und locker untergeharkt.

  • Bananenschalen Vor allem Kalium, Kalzium und Magnesium sind in Bananenschalen enthalten, sowie etwas Stickstoff und Schwefel. Bananenschalen zersetzen sich nur langsam. Du kannst sie entweder beim Pflanzen mit in das Pflanzloch geben, wie zum Beispiel beim Pflanzen von Tomaten, oder sie zerkleinert auf den Beeten verteilen und locker unterharken. Da die Bananenschalen nur langsam verrotten, reicht es aus, sie nur ein- bis zweimal während der Vegetationsphase zu verwenden. Verwende nur Bananenschalen von Bananen aus biologischem Anbau, da die Schale herkömmlich angebauter Bananen mit Fungiziden behandelt wird.

  • Eierschalen Klar, dass Pflanzen, die einen hohen Kalkanteil im Boden brauchen, von Eierschalen als Fünger profitieren. Schließlich haben sie einen hohen Kalziumgehalt sowie Fluor, Phosphor, Schwefel, Zink, Mangan, Eisen und Kupfer. Damit sich das Kalzium löst, solltest du Eiderschalen über Nacht in Wasser legen und am nächsten Tag die Pflanzen damit gießen. In einen Liter Wasser solltest du die Schalen von ein bis zwei Eiern geben.

  • Kompost Kompost ist nahezu immer ein richtiger Dünger. Am besten wird er im Frühjahr auf den Beeten verteilt und oberflächlich in den Boden eingearbeitet.


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN