MAGAZIN

Frostharte Balkonpflanzen

Ab dem späten Winter sehnen wir uns nach Blüten und Blumen, die wir gern auf dem Balkon anpflanzen. Doch Nachtfröste machen vielen Blumen den Garaus. Damit dies nicht passiert hier eine Liste frostfester Balkonblumen.

Kaum scheint im späten Winter die Sonne, schnuppern Blumenfreunde Frühlingsluft und sehnen sich nach Blumen. Zumindest auf dem Balkon sollen die ersten Frühlingsblumen bllühen. Der Haken an der Sache ist, dass es bis Mitte Mai noch Nachtfröste geben kann, den die meisten Balkonpflanzen nicht vertragen. Um nicht enttäuscht zu sein, wenn die Frühlingsblüher auf dem Balkon eingehen, solltest du daher zu frostharten Stauden und Zwiebelblumen greifen und mit ihnen deinen Balkon schmücken.

Diese frostharten Pflanzen sind

Krokusse

Traubenhyazinthe

Winterling

Küchenschelle

• Narzissen

Hyazinthen

• Schachbrettblume

• Lenzrose

Stinkender Nieswurz

• Bellis

Hornveilchen

• Fast alle Primel-Arten

Schlüsselblumen

Pflegetipps

Auch wenn die genannten Balkonpflanzen frosthart sind, wurden sie in einem Gewächshaus vorgezogen und sind nicht an Kälte gewöhnt. Du solltest sie daher geschützt an eine Hauswand stellen und bei Minus-Temperaturen mit einem Vlies abdecken.

Auch noch interessant:

Diese Gartenideen wurden verfasst von der Redaktion freudengarten.


Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn auf den sozialen Netzwerken. Vielen Dank!

Möchtest du über die neuesten Gartentrends auf dem Laufenden bleiben? Dann trage unten deine E-Mail-Adresse ein und abonniere den Newsletter.


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN