MAGAZIN

So bleiben Hortensien in der Vase länger frisch

Was tun, wenn Hortensien als Schnittblumen schlapp machen und die Blüten hängen lassen? Hier Ideen, wie Hortensien in der Vase lange halten und wie du welke Hortensien wieder wie neu aussehen lassen kannst.

Zur Blütezeit der Hortensien ist es schön, wenn einige Blüten auch das Zimmer schmücken. Oft lassen Hortensien in der Vase jedoch die Blüten fallen und welken schnell – was für eine Enttäuschung.

Der Grund für das vorzeitige Welken der Hortensien ist ein Schutzmechanismus der Pflanze. Um die Verletzung durch den Schnitt zu heilen, bildet sich über der Schnittwunde eine Substanz, die verhindert, dass das Wasser die Stängel erreichen können. Dazu kommt noch der große Durst der Pflanzen, die viel Wasser benötigen. In der Folge beginnen die Hortensien schnell zu welken.

Welke Hortensien in der Vase vermeiden

Wenn du aus dem Garten Hortensien schneidest, nimm´ einen Eimer Wasser mit und stelle die Blüten sofort nach dem Schneiden ins Wasser. Wähle ältere Blüten, da jüngere schneller an Wassermangel leiden. Kürze die Stiele auf die gewünschte Länge und entferne die Blätter am unteren Stielende. Je weniger Blätter die Hortensie hat desto mehr Wasser steht zur Versorgung der Blüten zur Verfügung

Bringe in der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser zum Kochen und nimm ihn dann von der Herdplatte. Halte die Stielenden für 30 Sekunden in das heiße Wasser.

Halte eine Vase mit Wasser bereit und stelle die Hortensien sofort in die Vase. Das Wasser dort sollte Zimmertemperatur haben.

Welke Hortensien in der Vase retten

Deine Hortensien haben schon schlapp gemacht? Dann gibt es einen einfachen Trick, wie sie wieder schön werden. Hortensien haben die Fähigkeit Wasser nicht nur über den Stängel, sondern auch über Blätter und Blüten aufzunehmen. Und so funktioniert es:

  • Fülle einen Eimer oder das Waschbecken (bei großen Sträußen kann es auch die Badewanne sein) mit Wasser.

  • Schneide den Stängel der Hortensien etwa zwei Zentimeter ab und lege die Blüten in das Wasser. Die Stängel sollten sich komplett im Wasser befinden. Falls die Blüten nach oben schwimmen, hilft es, die Stängel zum Beispiel mit einem Teller zu beschweren.

  • Lasse die Blüten so lange im Wasser, bis sie sich erholt haben. Hortensien, die nur wenig welk waren, kannst du nach ein bis zwei Stunden aus dem Wasser nehmen. Andere Blüten, die schon sehr schlapp gemacht haben, brauchen ein längeres Bad.

  • Diesen Trick kannst du nur einmal anwenden. Beim zweiten Mal warden die Blüten braun. Dies geschieht übrigens auch dann, wenn du die Blüten zu lange im Wasser lässt.

  • Bevor du die Blüten wieder in der Vase arrangierst, schneide sie nochmals an und halte die Stängel kurz in heißes Wasser.

Auch noch interessant:


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN