MAGAZIN

Hortensien richtig schneiden

Jetzt im Frühjahr werden die Hortensien geschnitten. Wie viel man zurückschneiden darf, hängt davon ab, ob es sich um eine Bauernhortensie, Rispenhortensie oder Kugelhortensie handelt.

Hortensien schneiden? Während bei mir die Schere immer locker sitzt, zögere ich doch, bevor ich meine Hortensien schneide. Eigentlich muss ich sie ja schneiden, aber da war doch noch was...

Was da war, ist einfach erklärt. Bevor Du die Schere ansetzt, musst Du Dir Deine Hortensie noch einmal genauer ansehen. Denn je nachdem, welches Exemplar Du vor Dir hast, musst Du die Hortensie kürzen.

Bauern-, Teller- und Samthortensien

Bauern- Teller- und Samthortensien solltest Du immer nur sehr zaghaft schneiden. Schneide im Frühjahr nur erfrorene Triebe und die alten Blüten aus dem Vorjahr ab. Der Grund ist, dass diese Hortensien bereits im Herbst des vergangenen Jahres ihre Blütenansätze gebildet haben. Schneidest Du diese Hortensien nun im Frühjahr stark zurück, bleibt die Blüte aus. Wenn Du die alten Blüten oder erfrorene Triebspitzen zurückschneidest, solltest Du immer knapp oberhalb der letzten Knospe schneiden. Danach stirbt der Trieb nämlich ab und ein vertrocknetes Ästchen würde stehen bleiben.

Schneeball- und Rispenhortensien

Anders sieht die Situation bei Schneeball- und Rispenhortensien aus. Diese bilden ihre Blütenknospen erst im Frühjahr. Daher darfst Du diese Hortensien sowohl im Herbst als auch im Frühjahr vor dem Austreiben so weit zurückschneiden wie Du möchtest. Ein Augenpaar pro Trieb muss aber übrigbleiben.

Kugelhortensien

Wenn Du möchtest, dass Deine Kugelhortensien zu einem kräftigen und großen Busch heranwachsen, solltest Du die alten Triebe dieser Hortensie immer bis auf einige Knospen zurückschneiden. Sie bilden dann nach dem Rückschnitt viele neue Triebe.

Diese Regeln gelten natürlich nicht, wenn die Hortensien schon blühen und Du sie für die Vase schneiden willst. Getrocknet hast Du den ganzen Winter an ihnen Freude. Wenn Du die Farbe der Hortensienblüten erhalten willst, schneide die Blüten nicht bei Regen und hänge sie gleich kopfüber zum Trocknen auf.

Auch noch interessant:

Diese Gartenideen wurden verfasst von der Redaktion freudengarten.


Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn auf den sozialen Netzwerken. Vielen Dank!

Möchtest du über die neuesten Gartentrends auf dem Laufenden bleiben? Dann trage unten deine E-Mail-Adresse ein und abonniere den Newsletter.

TEILEN:

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN