MAGAZIN

Hortensien als Zimmerpflanzen

Hortensien sind vor allem als Pflanzen für den Garten bekannt. Dabei lassen sich die Pflanzen bei richtiger Pflege auch als Zimmerpflanze halten. Wir geben Tipps zur Pflege von Hortensien im Topf.

Hortensien (Hydrangea) mit ihren großen kugelförmigen Blüten zählen zu den beliebtesten Blütensträuchern im Garten. Kein Wunder, dass viele Menschen auf diesen Blütenschmuck auch in der Wohnung nicht verzichten möchten und Hortensien als Zimmerpflanzen halten.

Vor allem, wenn ab März werden blühende Hortensien im Handel angeboten, werden, können viele Pflanzenfreunde nicht widerstehen und holen sich die Vorboten für den Frühling und Sommer ins Haus. Zum Glück lassen sich Hortensien gut als Zimmerpflanzen halten, so dass man lange Freude an ihnen haben kann. In der Regel werden nur Bauernhortensien (Hydrangea macrophylla) als Zimmerpflanzen gehalten. Wir geben Tipps, wie sich Hortensien im Zimmer wohl fühlen und reichlich blühen.

Der beste Zeitpunkt, um Hortensien für´s Zimmer zu kaufen

Hortensien solltest du erst ab Mitte Februar oder Anfang März kaufen. Die Pflanzen werden bei optimalen Bedingungen im Gewächshaus vorgezogen – finden diese aber bei dir nicht zu Hause vor. Vor allem leiden Hortensien unter mangelndem Licht. Ab Anfang März sind die Tage aber lang genug, um Hortensien mit Licht zu versorgen.

Standort und Erde

Hortensien brauchen einen hellen, aber nicht sonnigen Platz am Blumenfenster. Vor allem die Mittagssonne macht ihnen zu schaffen. Ein Platz an einem Südfenster ist für die Pflanzen daher nicht geeignet. Auch direkt über der Heizung sollten Hortensien nicht stehen. Die aufsteigende, warme Luft lässt die Blätter der Hortensien austrocknen. Auch Zugluft sollte vermieden werden.

Hortensien solltest du in Rhododendron- oder Azaleenerde pflanzen, da diese den richtigen pH-Wert für die Pflanzen hat. Außerdem ist Rhododendronerde in der Lage, Wasser sehr gut zu speichern.

Temperatur

Hortensien fühlen sich bei Temperaturen um die 20 Grad am wohlsten. Normale Zimmertemperatur ist daher für sie gut geeignet. Die Blüten der Hortensien halten sich allerdings bei kühleren Temperaturen länger.

Gießen

Hortensien brauchen immer viel Wasser. Achte darauf, dass das Substrat immer gleichmäßig feucht ist. Die Erde sollte aber nicht nass sein. Wasser darf auf keinen Fall im Übertopf stehen bleiben, da Hortensien Staunässe nicht vertragen. Wenn du in einer Gegend mit sehr kalkhaltigem Wasser lebst, solltest du zum Gießen der Hortensien Regenwasser oder gefiltertes Wasser verwenden. Bei zu viel Kalk im Wasser werden die Blätter der Hortensien nach einiger Zeit gelb.

Tipp: Mit einem wöchentlichen Tauchbad sind Hortensien sehr gut mit Wasser versorgt. Stelle den Pflanztopf so lange in einen Topf mit Wasser, bis keine Luftbläschen mehr aufsteigen. Bevor die Hortensie wieder in ihren Übertopf kommt, muss überschüssiges Wasser gut ablaufen können.

Hortensien im Zimmer düngen

Im Sommerhalbjahr müssen Hortensien im Topf alle zwei Wochen gedüngt werden. Verwende einen speziellen Hortensien-Dünger oder Rhododendron-Dünger. Hortensien, die du neu gekauft hast, müssen in den ersten Wochen nicht mit Dünger versorgt werden.

Weitere Pflege der Hortensien im Zimmer

Wenn du die Anforderungen an Boden, Standort und Gießen berücksichtigst, sind Hortensien im Topf pflegeleichte Zimmerpflanzen. Als einzige Pflegemaßnahme musst du verblühte Blüten regelmäßig abknipsen. Die Blüte wird dann oberhalb des Blattansatzes vorsichtig zur Seite abgebrochen.

Tipp: Wenn du die Hortensien in der Nacht an einen kühleren Ort bringst, halten die Blüten länger.

Hortensien umtopfen

Werden Hortensien dauerhaft als Kübelpflanze gehalten, so müssen sie alle zwei Jahre umgetopft werden. Zwischen Wurzelballen und Topfrand sollte etwa drei drei bis fünf Zentimeter Platz sein. Eine Drainageschicht auch Blähton oder einer Drainmatte ist empfehlenswert.

Zimmer-Hortensien überwintern

Hortensien benötigen im Winter eine Ruhephase bei kühlen Temperaturen. Es ist daher nicht möglich, sie ganzjährig im warmen Zimmer zu halten. Stelle die Hydrangea im Winter in ein kühles Treppenhaus, eine Garage mit Fenster oder einen kühlen Wintergarten. Während der kalten Jahreszeit müssen Hortensien nur wenig gegossen werden.

Hortensien auf dem Balkon oder im Garten

Auch wenn du Hortensien als Zimmerpflanzen halten kannst, fühlen sich die Pflanzen auf lange Sicht im Freien am wohlsten. Du kannst daher deine Zimmerhortensie nach den Eisheiligen entweder in den Garten pflanzen oder als Kübelpflanze auf dem Balkon oder der Terrasse halten. Auch im Freien stehen die Pflanzen am liebsten an einem hellen, aber nicht sonnigen Standort. Bei Hortensien im Topf, die auf dem Balkon stehen, solltest du wie bei den Zimmer-Hortensien darauf achten, dass das Substrat gleichmäßig feucht ist und die Pflanzen alle zwei Wochen mit Dünger versorgt werden. Ihren ersten Herbst sollten die Hortensien im Topf am besten an einem frostfreien Ort verbringen. In milden Lagen überstehen sie die kalte Jahreszeit mit einem guten Winterschutz und an einem geschützten Ort auch im Freien. Ins Beet ausgepflanzte Hortensien sollten in ihrem ersten Winter mit Laub und Reisig vor Frost geschützt werden.

Krankheiten und Schädlinge

Hortensien im Zimmer leiden manchmal unter Spinnmilben, wenn sie Luft im Zimmer zu trocken ist. Als erste Hilfe bietet sich an, die Hortensien bei Temperaturen über 10 Grad ins Freie zu stellen und die Wohnung immer gut zu lüften. Ferner solltest du dich bemühen, die Luftfeuchtigkeit im Zimmer zu erhöhen. Erst wenn dies keinen Erfolg zeigt, kannst du die Hortensien mit einer Seifenlauge spritzen. Vor allem die Blattunterseiten sollten gut besrüht werden.

Blaue Hortensien

Blau blühende Hortensien kommen nicht von Natur aus vor. Die Blüten färben sich nur dann blau, wenn sie mit Aluminiumalaun gegossen werden. Und nicht bei allen Hortensien klappt dieser Trick, sondern nur bei einigen der rosa blühenden Bauern-Hortensien. Weiße oder rote Blüten können nicht blau werden. Um die Farbe von blau blühenden Hortensien zu erhalten, müssen die Hortensien alle zwei Wochen nach Packungsanweisung mit Hortensien-Blau gegossen werden.

Hortensien-Blau kaufen

Auch noch interessant:

Diese Gartenideen wurden verfasst von der Redaktion freudengarten.


Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn auf den sozialen Netzwerken. Vielen Dank!

Möchtest du über die neuesten Gartentrends auf dem Laufenden bleiben? Dann trage unten deine E-Mail-Adresse ein und abonniere den Newsletter.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN