| Brigitte Winklbauer

Urbane Selbstversorgung im Sommer


0
0

| Brigitte Winklbauer

Am 24. Juni war Johanniskraut-Nacht!


0
0

| Brigitte Winklbauer

Litha – wenn die Kraft der Sonne am stärksten ist


0
0

| Brigitte Winklbauer

Was ich dagegen tue


0
0

| Sven Beck

Der Rosenmarkt in Laupheim ist das Ereignis des Jahres. Tausende von interessierten Rosenliebhabern pilgern in das hiesige Schloß, um in diesem Ambiente Rosen und alles was das Gärtnerherz begehrt zu bestaunen.


0
0

| Eva Luber

Die Auftritte meiner über zwanzig Clematis wechseln; manche kommen jedes Jahr wieder, andere mickern oder kommen gar nicht. In diesem Jahr ist Madame Le Coultre der Star.


0
0

| Sven Beck

Nach meteorologischer Rechnung sind die Tage des Frühlings gezählt. Astronomisch darf sich der Frühling noch etwas feiern. Allerdings nur noch bis zum 21. Juni. Dann kehrt ganz klar der Sommer in unsere Gärten ein.


1
0

| Sven Beck

Stauden über Stauden – soweit das Auge reicht! Das ist es, was diesen Garten an der Grenze von Bayern und Baden-Württemberg zu etwas Besonderem macht.


1
0

| Marion

Ein Höhepunkt des Spätfrühlings im Garten ist die Schwertlilienblüte. Wie ein Regenbogen, in allen Farben leuchtet das Bartirisbeet.


1
0

| Patrizia Haslinger

Wer kennt es nicht, das "Gwirks" mit Schnecken, Blattläusen und Co.

Doch durch Vielfalt holt ihr euch tierische Helferlein direkt in euren Garten. Hier meine Gartentipps dazu...


1
0

| Brigitte Winklbauer

Das Salat zu Mittag ist gesichert!


1
0

| Brigitte Winklbauer

Was sich im Gemüsegarten tut


1
0

| Brigitte Winklbauer

..verschönern den Balkongarten und ziehen Bienen an


1
0

| Brigitte Winklbauer

Ein Besuch im Wiener Palmenhaus


1
0

| Brigitte Winklbauer

..für die Waldmeisterbowle sammeln


1
0

| Marion

Pfingstrosen (Paeonia) bilden eine eigene Pflanzenfamilie der Pfingstrosengewächse (Paeoniaceae). Pfingstrosen sind wunderschöne, langlebige Geschöpfe, die uns ein ganzes Gärtnerleben begleiten können.


1
0

| Patrick Wurm

Wir bei Wurmis-Holzdeko fertigen einzigartige Produkte aus Holz an. So haben wir auch tolle Blumenbankerl aus Holz im Angebot. Diese sind dank einer Personalisierung eine schöne Geschenkidee für viele verschiedene Anlässe.


1
0

| Brigitte Winklbauer

Nützlich und schön zugleich


1
0

| Mona Macherey

Nachhaltige Pflege der Hände bei der Gartenarbeit


1
0

| Redaktion freudengarten

Der richtige Schnitt der Harlekinweide sorgt für bunten Austrieb und erhält die panaschierten Blätter. Hier findest du eine Anleitung zum Schnitt und weitere Pflegetipps für die Harlekinweide.


1
0

| Gisela Tanner

Der Mai ist ja bekannt als Monat, in dem im Garten alles kräftig austreibt. Besonders auffalldend ist das, wenn man aus dem Urlaub zurückkehrt. Uns erwartete ein Garten voller Blüten und Düfte. So ein Gartenglück!


1
0

| Sven Beck

Wenn ich Dich frage, ob Du gelb blühende Pflanzen in Ihren Garten integrieren würden, was wäre Deine Antwort? Vielleicht ginge es Dir ähnlich, wie den meisten Gartenbesitzern,...


2
0

| Brigitte Winklbauer

Majestätische Blütenpracht auf dem Balkon


0
0

| Sven Beck

Alle Jahre wieder, findet der Frühling bei Beetwunderung ein poetisches Ende. Diesmal nicht mit einem typischen Frühlingsgedicht, sondern einem Gedicht der Freiheit.


0
0

| Marion

Diese leckeren Frühlingsrezepte mit Giersch sind ausgesprochen Vitamin-reich und erwecken unsere matten Körper aus dem Winterschlaf und geben neue Kraft!


0
0

| Brigitte Winklbauer

Beltane feiern und Wildpflanzen sammeln


0
0

| Brigitte Winklbauer

.. nach den Eisheiligen aussäen


0
0

| Sven Beck

Ein berühmt berüchtigter Staudenschnitt schwappt von der großen Insel zu uns herüber und findet hierzulande immer mehr Anwendung. Chelsea Chop wird er genannt, also der Chelsea Schnitt.


0
0

| Sven Beck

Im Entré werden Besucher und Gäste begrüßt. Es ist ein kleines Gartenzimmer, aber dafür ein wichtiger Sozialraum. Dort soll man sich sofort wohl fühlen und von einem Meer an Blüten empfangen werden.


0
0

| Marion

Ich liebe im Mai den berauschenden, nostalgischen, umwerfenden Fliederduft!

Leider dauert die Blüte viel zu kurz! Aber wusstet ihr, dass man den Fliederduft in der Küche konservieren kann? Hier zeige ich Euch wie es geht!


0
0

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN