MAGAZIN

10 Pflanzen mit großen Blüten für den Garten

Pflanzen mit großen Blüten bringen einen Wow-Effekt in jeden Garten oder Terrasse. Wir stellen 15 Pflanzen mit besonders großen und schönen Blüten vor.

Pflanzen mit großen Blüten sind imposante Erscheinungen im Garten und prägen die Gartengestaltung in besonderem Maß. Sie sind auch großartig, um als Schnittblumen große Vasen schnell zu füllen.

Pflanzen mit großen Blüten brauchen viel Wasser

In der Regel brauchen Pflanzen, die große Blüten bilden, auch viel Wasser und Nährstoffe. Das bedeutet auch einen höheren Aufwand an Zeit, den du für Gießen und Düngen aufbringen musst.

1. Strauch-Pfingstrosen

Auch Staudenpäonien haben im Frühjahr prächtige Blüten. Strauch-Päonien präsentieren ihre Blüten aber an Ästen und in größerer Zahl, so dass sie die Stars im Garten sind.

Farben: Weiß, rot, rosa, Violett, gelb

Standort: sonnig bis halbschattig

Boden: Nährstoffreich, lehmig-humos

2. Türkischer Mohn (Papaver orientale)

Der Türkische, oder auch Orientalische Mohn ist die auffälligste Mohnart. Ihre Blüten erreichen einen Durchmesser von bis zu 10 Zentimeter und haben am Grund dunkle Flecken. Der Türkische Mohn ist trotz seiner großen Blüte keine durstige Gartenpflanze, da er mit seiner langen Pfahlwurzel sich gut mit Wasser versorgen kann. Die Blütezeit des Mohns ist von Mai bis Juni.

Farben: Weiß, Rot, Rosa, Orange

Standort: sonnig

Boden: Nährstoffreich, tiefgründig, nicht zu nass

3. Hortensien

Auch wenn alle Hortensien-Arten und -Sorten große Blüten tragen, so ist doch die Ballhortensie die mit den größten und auffälligsten Blüten. Am bekanntesten ist die Sorte ‚Annabell‘. Die Blüten der Ballhortensien sind nicht nur besonders prächtig, sondern blühen auch sehr ausdauernd und lange, nämlich von Juni bis Oktober. Die Ballhortensie muss ausreichend und regelmäßig gegossen werden, so dass die Erde nicht austrocknet.

Farben: Weiß

Standort: halbschattig bis schattig

Boden: Nährstoffreich, humusreich, frisch bis feucht

4. Dahlien

Unter der Vielzahl an Dahlien-Sorten gibt es auch viele großblütige Dahlien, deren Blüten Durchmesser zwischen 15 und 25 Zentimetern erreichen können. Schöne große Sorten sind zum Beispiel ‚ Mom's Special‘, eine weiße Dahlie mit lila Spitze, ‚‘ Bora Bora mit rosa-orangefarbenen Blüten mit weißen Spitzen, ‚Otto's Thrill‘ mit sehr großen rosafarbenen Blüten oder die Sorte ’Uchuu‘ mit riesigen roten Blüten. Dahlien brauchen von allem viel: viel Wasser, viel Nährstoffe, viel Sonne und zudem eine Stütze, damit die Stängel bei Regen oder Wind unter der Last der großen Blüten nicht umknicken.

Farben: Weiß, Rosa, Gelb, Orange, Violett, mehrfarbig

Standort: sonnig

Boden: Nährstoffreich, humusreich, durchlässig

5. Orientalische Lilien (Lilium orientale)

Orientalische Lilien sind prächtige Pflanzen mit riesigen Blüten und betörendem Duft. Je nach Sorte haben sie unterschiedliche Blütenformen, wie Schalenblüten, flache, sternförmige Blüten oder Trompetenblüten. Die Pflanzen lieben es, wenn sie ihre Blüten in die Sonne recken können und ihre Basis beschattet ist. Orientalische Lilien müssen bis sie verblüht sind, gut mit Wasser versorgt werden. In rauen Gegenden sollten die Knollen ausgegraben und im Haus überwintert werden.

Farben: Weiß, Rosa, Rot, zweifarbig

Standort: halbschattig

Boden: Nährstoffreich, leicht sauer, frisch bis feucht

6. Sonnenblumen (Helianthus annus)

Sonnenblumen sind der Inbegriff für große Blüten im Blumengarten. Ihre Blüten können tellergroß werden. Die Sorten ‚Sunrich Gold‘ oder ‚Tiffany‘ werden besonders groß. Sonnenblumen halten zwar etwas Trockenheit aus, wachsen aber bei gleichmäßiger Bodenfeuchte am besten.

Farben: Gelb, Orange

Standort: sonnig

Boden: Nährstoffreich, durchlässig, humos

7. Riesenhibiskus, Staudenhibiskus (Hibiscus moscheutos)

Blüten mit bis zu 30 Zentimeter Durchmesser zieren des Riesenhibiskus, der auch bei und frosthart ist. Im Sommer, während der Wachstumsphase, braucht dieser Hibiskus viel Wasser. Im Winter muss aber ein feuchter Boden vermieden werden.

Farben: Weiß, rot, rosa, blau

Standort: sonnig

Boden: Nährstoffreich, durchlässig, humos

8. Englische Rosen

Für viele Gartenfreunde sind die Englischen Rosen mit ihren gefüllten oder schalenförmigen Blättern unverzichtbar für einen romantischen Cottage-Garten. Englische Rosen sind robuster als die einmal blühenden Alten Rosen, stehen diesen an Schönheit aber nicht nach. Die Sorten ‚Charles Darwin‘ und ‚Spirit of Freedom‘ sind schöne Beispiele für robuste Sorten mit großen Blüten

Farben: Weiß, rot, rosa, gelb, orange, mehrfarbig

Standort: sonnig

Boden: Nährstoffreich, durchlässig, humos

9. Blaue Prunkwinde (Ipomoea tricolor)

Die Blaue Prunkwinde ist zwar mehrjährig, aber leider bei uns nicht winterhart. Die tropische Kletterpflanze erobert in Windeseile Rankhilfen und ist daher eine beliebte Pflanze für den Sichtschutz. Die Blüten der Blauen Trichterwinde blühen von Juli bis Oktober und werden sieben bis 10 Zentimeter groß.

Farben: Blau

Standort: sonnig, geschützt

Boden: nährstoffreich, durchlässig

10. Engelstrompeten (Brugmansa)

Bis zu 30 Zentimeter lang werden die imposanten Blüten der Engelstrompeten. Engelstrompeten sind leider nicht winterhart, können aber den Sommer über ins Beet gepflanzt werden. Vorsicht, wenn Kinder im Haus leben, denn Engelstrompeten sind giftig.

Farben: Gelb, orange, weiß

Standort: sonnig, geschützt

Boden: Kübelpflanzenerde, durchlässig

Auch noch interessant:

Diese Gartenideen wurden verfasst von der Redaktion freudengarten.


Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn auf den sozialen Netzwerken. Vielen Dank!

Möchtest du über die neuesten Gartentrends auf dem Laufenden bleiben? Dann trage unten deine E-Mail-Adresse ein und abonniere den Newsletter.


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN