• MEHR ERFAHREN


  • FOTOS UND IDEEN

    | Claudia Habermehl

    Alles, was du brauchst sind Mandarinen und Erde...


    2
    0

    | Redaktion freudengarten

    Der Duftsteinrich ist eine pflegeleichte und ausdauernd blühende Pflanze für Balkon und Garten. Hier erfährst du alles über Pflege, Standort und Boden sowie die schönsten Pflanzkombinationen.


    2
    0

    | Redaktion freudengarten

    Immergrün und beständig besticht die Mahonie das ganze Jahr über durch ihre ruhige Ausstrahlung im Garten.


    1
    0

    | Redaktion freudengarten

    Viele Pflanzen leiden unter Hitze und brauchen spezielle Pflege. Neben dem richtigen Gießen und dem Mulchen von Beeten hier einige Tipps, um Hitzeschäden an Pflanzen zu vermeiden.


    1
    0

    | Claudia Habermehl

    Was tun, wenn der eigene Gartenboden nicht zu einer Heidelbeere passt? Heute zeige ich dir die Heidelbeere im Topf mit Tipps und Tricks für Terrasse und Balkon.


    0
    0

    | Redaktion freudengarten

    Mädesüß ist eine pflegeleichte Staude, die als Bienenweide, für den Naturgarten oder Duftgarten geeignet ist. Hier Tipps zum Pflanzen und Pflegen dieser Pflanze lesen, die leider etwas in Vergessenheit geraten ist.


    0
    0

    | Redaktion freudengarten

    Blattläuse sind einer der häufigsten Schädlinge im Garten. Zum Glück lassen sie sich ganz ohne Chemie bekämpfen. Wir stellen die besten 17 Hausmittel vor, um Blattläuse zu verhindern oder zu bekämpfen.


    0
    0

    | Redaktion freudengarten

    Blattläuse sind lästige Schädlinge im Garten, die sich gern über Rosen, Holunder, Oleander, Bohnen und andere Pflanzen im Garten her. Ein wirksames Hausmittel gegen Blattläuse ist ein Sud aus Rhabarberblättern.


    0
    0

    | Redaktion freudengarten

    Um Schädlinge von Gemüsepflanzen fern zu halten, hilft es, zwischen das Gemüse Kräuter zu setzen. Wir verraten, welche Kräuter besonders geeignet zur Schädlingsabwehr im Gemüsebeet sind.


    0
    0

    | Redaktion freudengarten

    Vanilleblumen sind nicht nur für das Auge, sondern wegen der duftenden Blüten auch für die Nase ein Genuss. Wir verraten die besten Tipps zu Standort, Boden und Pflege.


    0
    0

    Copyright © 2019. Freudengarten.

    ANMELDUNG NOTWENDIG

    Bitte logge Dich ein um fortzufahren

    LOGIN

    REGISTRIEREN