MAGAZIN

Enzianstrauch schneiden

Der Enzianstrauch ist eine Zierde für jeden Balkon und Terrasse. Die Pflanze kann auch im Pflanzkübel bis zu zwei Meter groß werden. Wer nicht so viel Platz hat, muss denn Enzianstrauch schneiden.

Enzianstrauch (Solanum rantonnetii) treibt nicht nur wunderschöne blaue oder weiße Blüten, sondern auch lange Triebe. Damit verursacht die Kartoffelblume, wie der Enzianstrauch auch genannt wird, häufig ein Platzproblem auf Balkon oder Terrasse aus. Natürlich kann dieses mit einer Schere gelöst werden. Damit der schöne Blütenflor erhalten bleibt, solltest du aber behutsam vorgehen.

Starken Rückschnitt vermeiden

Mit einem starken Rückschnitt wird der Enzianstrauch zu neuem Austrieb angeregt. Dieser geht zu Lasten der Blüten, da Solanum rantonnetii seine ganze Kraft in die Entwicklung neuer Triebe steckt. Daher ist es sinnvoll, regelmäßig, aber mäßig zu schneiden.

Wann muss ich meinen Enzianstrauch schneiden?

  • Bei Einräumen ins Winterquartier ist oftmals ein Rückschnitt nicht zu vermeiden, da der Platz dort beschränkt ist. Du solltest aber versuchen, möglichst wenig zu schneiden, denn das Frühjahr ist der beste Zeitpunkt zum Schneiden.
  • Im Frühjahr wird der Enzianstrauch rundum einfach etwas zurückgestutzt. Bei jungen Pflanzen sollten nur die äußeren Spitzen ein wenig gekürzt werden. Nach dem Schneiden im Winterquartier das Bäumchen heller und wärmer stellen
  • Im Sommer kannst du den Enzianstrauch immer dann schneiden, wenn sich zu lange Triebe bilden
  • Bei blühfaulen Pflanzen öfter die Triebe entspitzen. Das soll das Blütenwachstum anregen. Mit dem Entspitzen aber warten, bis die Knospen zu sehen sind, damit diese nicht entfernt werden

**Hinweis: Der Enzianstrauch ist in allen Pflanzteilen giftig. Daher beim Schneiden immer Handschuhe tragen.

**

Auch noch interessant:

Diese Gartenideen wurden verfasst von der Redaktion freudengarten.


Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn auf den sozialen Netzwerken. Vielen Dank!

Möchtest du über die neuesten Gartentrends auf dem Laufenden bleiben? Dann trage unten deine E-Mail-Adresse ein und abonniere den Newsletter.

TEILEN:

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2016. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN