MAGAZIN

Thymian ernten und haltbar machen

Thymian sollte in keiner Küche fehlen. Hier eine Anleitung zum Ernten, Trocknen und Einfrieren von Thymian.

Thymian (Thymus) ist ein unerlässliches Küchenkraut für die mediterrane Küche. Außerdem ist er eine robuste Pflanze, ein idealer Bodendecker für sonnige und trocken Standorte sowie, wenn sie blühen darf, eine beliebte Bienenweide.

Thymian ernten

Thymian kannst du die ganze Gartensaison über ernten. Schneide immer so viele Stängel ab, wie du gerade brauchst.

Wenn du Thymian erntest, um dir einen Vorrat anzulegen, ist der beste Zeitpunkt vor der Blüte. Schneide die Stängel nicht bis in die verholzten Triebe zurück, sondern nur so weit, so tief zurück, so dass noch Blättchen an den Stielen bleiben.

Zum Erntezeitpunkt muss Thymian trocken sein. Schneide ihn also an einem warmen Tag, um die Mittagszeit, wenn die Sonne den Tau bereits getrocknet hat.

Thymian haltbar machen

Ob du Thymian einfrieren oder trocknen möchtest, hängt ganz von deinem Geschmack ab. Getrockneter Thymian ist noch intensiver im Geschmack als frischer. Beides ist problemlos möglich. Wenn du frischen Thymian nur einige Tage haltbar machen möchtest, wickle die Stängel in ein feuchtes Tuch, lege dieses in eine Frischhaltedose und stelle sie in den Kühlschrank.

Für längere Zeit kannst du Thymian kannst durch Einfrieren oder Trocknen haltbar machen. Hier jeweils eine Anleitung:

  • Thymian einfrieren Frischen Thymian kannst du einfrieren. Es werden die ganzen Stängel getrocknet. Damit die Stängel nicht aneinander frieren, musst du sie nach dem Waschen gut trocknen. Lege die trockenen Stängel in eine Gefrierdose oder einen Gefrierbeutel und stelle sie in den Gefrierschrank.

  • Thymian trocknen Um Thymian richtig zu trocknen, schneide ganze Stiele der Pflanzen. Zupfe welke oder verdorbene Blättchen ab und binde die Stängel locker zusammen. Hänge den kleinen Strauß an einem trockenen, dunklen und luftigen Raum kopfüber auf. Nach etwa zwei bis vier Wochen sind die Blätter getrocknet. Streife sie von den Stielen und fülle sie in dunkle, luftdicht verschließbare Dosen.

Thymian schneiden

Unabhängig vom Ernteschnitt muss Thymian im Frühjahr um etwa ein Drittel zurückgeschnitten werden, damit die Pflanze nicht von unten verholzt. Im Herbst soll Thymian nicht geschnitten werde, da seine Triebe ein guter Winterschutz sind.

Thymian kaufen

Auch noch interessant:


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN