MAGAZIN

Rhododendron düngen

Die Blüte der Rhododendren ist jedes Jahr ein wunderschönes Schauspiel. Doch damit die Pflanzen viele Blüten treiben, müssen sie gut mit Nähstoffen versorgt werden. Wir verraten, wie Rhododendron richtig gedüngt wird.

Rhododendren sind immergrüne Gehölze aus der Familie der Heidegewächse (Ericaceaea). Die Pflanze braucht viele Nährstoffe, um sich gut entwickeln zu können. Da Rhododendren saure Böden mit einem pH-Wert zwischen 5 und 6 lieben, musst du auch auf den pH-Wert des Bodens achten. Hier ist von Vorteil, dass Rhododendren Flachwurzler sind. Daher kannst du in den oberen Bodenschichten leichter die Bedingungen schaffen, in denen sich dein Rhododendron wohl fühlt. Denn wichtig ist, dass der Boden locker und humos ist. In der Regel ist es ausreichend, Rhododendren einmal im Jahr mit einem organischen Dünger, wie zum Beispiel Kompost, Kaffeesatz oder Hornmehl zu düngen. Achte darauf, den Dünger in einem großen Radius rund um die Pflanze zu verteilen, da sich die flachen Wurzeln der Pflanze weit ausbreiten.

PH-Wert für Rhododendron

Der pH-Wert sollte für Rhododendren unter pH 5 liegen. Wenn du nach einer Bodenanalyse – Teststäbchen gibt es im Fachhandel - feststellst, dass der pH-Wert darüber liegt, kannst du durch Ausstreuen von ungereinigter Schwefelblume den pH-Wert senken. Rechne mit 200 Gramm ungereinigter Schwefelblume pro Quadratmeter. Danach den Rhododendron düngen.

Rhododendron mit Kaffeesatz düngen

Kaffeesatz ist ein hervorragender organischer Dünger für Rhododendron. Das schwarze Pulver enthält, wenn auch in geringen Mengen, alle Nährstoffe, die die Pflanze braucht, wie Phosphor, Kalium und Stickstoff. Da die Nährstoffe nicht in hoher Konzentration enthalten sind, können Rhododendren das ganze Jahr über mit Kaffeesatz gedüngt werden. Außerdem reichert Kaffeesatz die Erde mit Humus an und macht den Boden sauer – all das liebt der Rhododendron. Es reicht, Kaffeesatz um die Pflanze herum zu verteilen und etwas einzuarbeiten. Wenn du Kaffeesatz erst einmal sammeln möchtest, achte darauf, dass er nicht schimmelt. Lasse ihn daher ausgebreitet auf einem Teller oder Blech trocknen lassen.

Tipp: Kaffeesatz mit Rasenschnitt und Hornmehl mischen und als Dünger verwenden.

Rhododendron mit Kompost düngen

Kompost ist immer gut für Rhododendron, da die Pflanzen einen lockeren und nährstoffreichen Boden lieben. Kompost kann das ganze Jahr über rund um Rhododendren verstreut und oberflächlich eingeharkt werden. Kompost wirkt zwar nicht so schnell wie mineralischer Dünger, dafür aber nachhaltiger.

Rhododendron düngen mit Hornmehl

Hornmehl ist eine hervorragende Ergänzung für alle Möglichkeiten, den Rhododendron zu düngen. Hornmehl mit dem Dünger deiner Wahl mischen und flach in den Boden einarbeiten.

Rhododendron mit Spezialdünger düngen

Wer seinen Rhododendron mit einem Spezialdünger versorgt, macht nichts falsch. Denn Rhododendron-Dünger enthalten alle Nährstoffe, die die Pflanzen brauchen, wie Calcium, Eisen, Magnesium, Spurenelemente sowie organisches Material wie zum Beispiel Knochenmehl. Am besten einen Langzeitdünger verwenden und den Anweisungen auf der Packung folgen.

Dünger richtig einarbeiten

Rhododendren sind Flachwurzler. Streue daher den Dünger in einem großen Radius rund um die Pflanze aus und arbeite den Dünger leicht in die Erde ein.

Der richtige Zeitpunkt zum Düngen

Meistens ist es ausreichend, Rhododendren einmal im Jahr zu düngen. Der richtige Zeitpunkt dafür ist im Frühjahr nach der Blüte.

Nach einem regenreichen Frühjahr ist eine weitere Düngung im Juli empfehlenswert.

Auch noch interessant:

Diese Gartenideen wurden verfasst von der Redaktion freudengarten.


Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn auf den sozialen Netzwerken. Vielen Dank!

Möchtest du über die neuesten Gartentrends auf dem Laufenden bleiben? Dann trage unten deine E-Mail-Adresse ein und abonniere den Newsletter.

TEILEN:

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2016. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN