MAGAZIN

Pastinaken einfrieren – so geht es richtig

Kann man Pastinaken einfrieren? Ja, und zwar roh und gekocht. Wir verraten, wie es geht.

Nachdem Pastinaken in Vergessenheit geraten waren, erobern sie jetzt Gemüsebeete Pastinaca sativa subsp. sativa) und Kochtöpfe. Pastinaken und Petersilienwurzeln ähneln sich auf den ersten Blick. Die Pastinaken werden etwa 40 Zentimeter lang und damit größer als die Petersilienwurzel. Doch beim Geschmack hört es mit der Ähnlichkeit auf. Die Petersilienwurzel schmeckt, wenig überraschend, sehr nach Petersilie. Bei der Pastinake fällt die Verwandtschaft mit der Möhre auf. Sie schmeckt leicht süßlich und intensiv würzig.

Sind Pastinaken gesund?

Daran, dass Pastinaken gesund sind, besteht kein Zweifel. Die Wurzel enthält wichtige Mineralstoffe, wie zum Beispiel Kalium und Magnesium. Ihre ätherischen Öle sorgen dafür, dass die Wurzel leicht verdaulich ist, ebenso wie das enthaltene Pektin. Dies sorgt für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. Trotz ihres relativ hohen Zuckergehalts ist die Pastinake relativ kalorienarm.

Pastinaken kaufen

Pastinaken sollten, so wie jedes andere Gemüse, möglichst frisch eingefroren werden. Frische Pastinaken sind fest und lassen sich kaum biegen. Ihre Haut ist glatt und nicht runzelig. Gibt die Haut der Pastinake auf Druck nach, ist sie nicht mehr frisch. Braune Flecken sind ein Zeichen, dass die Wurzeln falsch gelagert wurden.

Pastinaken haltbar machen

Frische Pastinaken lassen sich im Gemüsefach des Kühlschranks bis zu zwei bis drei Wochen aufbewahren. Gefroren halten die Wurzeln bis zu einem Jahr.

Tipp: Hast du Pastinaken im Garten angebaut, lasse so lange im Boden, bis du sie verwenden möchtest. Pastinaken sind winterhart, daher machen ihnen Kälte und Frost nichts aus. Im Gegenteil, sie schmecken nach dem Frost sogar noch süßer.

Pastinaken roh einfrieren

Pastinaken lassen sich roh einfrieren. Allerdings verliert das Gemüse dabei viele seiner Vitamine. Daher ist es besser, - wie beim Einfrieren der meisten Gemüsearten - die Pastinaken vor dem Einfrieren zu blanchieren, dadurch der Großteil der Vitamine und anderer gesunder Inhaltsstoffe erhalten bleibt.

Das Blanchieren des Gemüses geht so:

  • Schneide die Pastinaken in Würfel und lege sie, je nach Größe der Gemüsewürfelin das kochende Wasser. Die Pastinaken Kochzeit liegt, je nach Größe der Gemüsewürfel zwischen zwei und vier Minuten. Die Pastinaken dürfen nicht gar gekocht werden.

  • Gieße die Pastinaken durch ein Sieb und gebe sie in eine Schüssel mit kaltem Wasser und Eiswürfeln.

  • Nachdem die Gemüsewürfel abgekühlt sind, gieße das Wasser über dem Sieb aus und lasse das Gemüse abtropfen.

  • Fülle das Gemüse in Gefrierbeutel oder in Gefrierdosen und stelle sie in den Gefrierschrank. Vergiss‘ nicht, das Datum auf der Dose oder dem Beutel zu vermerken.

Pastinaken gekocht einfrieren

Da Pastinaken mehr als 80 Prozent Wasser enthalten, werden sie nach dem Auftauen matschig. Daher ist es besser, sie gekocht und püriert einzufrieren. Fülle die pürierten Pastinaken in Gefrierbeutel oder -dosen und achte darauf, dass möglichst wenig Luft in der Dose oder dem Beutel enthalten ist. Die pürierten und aufgetauten Pastinaken kannst du als Babynahrung, für Suppen oder zum Verfeinern von Kartoffelbrei verwenden.

Pastinaken schälen oder nicht

Wie auch bei anderen Gemüse-Arten liegen auch bei der Pastinake die meisten Mikronährstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe unter der Haut. Am besten ist es daher, die Wurzeln nicht zu schälen, sondern gründlich zu waschen und mit der Wurzelbürste von hartnäckigen Erdresten zu befreien. Wenn du die Pastinaken dennoch schälen möchtest, solltest du einen Sparschäler verwenden.

Tipp: Wirf die Schalen der Pastinaken nicht weg, sondern lege sie zu anderen Gemüseresten in eine Dose im Gefrierfach. Wenn du genügend Gemüsereste gesammelt hast, kannst du daraus eine leckere und gesunde Gemüsebrühe kochen.

Gefrierdosen kaufen


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN