MAGAZIN

Ideen für einen Rosengarten

Ideen und Inspirationen für einen Rosengarten voller Farbe und Duft.

Ein Garten mit Rosen ist der Traum vieler Gartenbesitzer. Rosen im Garten stehen für romantische und elegante Gärten. Wegen ihres Dufts und ihrer großen Blüten sind sie aus englischen Gärten nicht wegzudenken. Zudem sind sie so vielseitig wie kaum eine andere Pflanze. Es gibt Strauch-, Bodendecker, Rambler-, Kletter und Buschrosen, so dass sich für jede Gartensituation die richtige Rose finden lässt. Nicht einmal ein großer Garten ist erforderlich, um Rosen zu pflanzen.

Hier einige Ideen, um den Traum eines Rosengartens wahr werden zu lassen.

1. Rosen über einem Sitzplatz

Wenn du Rosen nah an einem Sitzplatz hast, kannst du deren Duft und Blüten intensiv genießen. Am besten gelingt das, wenn du eine Kletter- oder Ramblerrose an einem Klettergerüst über deinen Sitzplatz wachsen lässt.

Rosen im gemischten Blumenbeet

Pflanze Rosen in dein Blumenbeet, um Farbe und Höhe in die Blumenrabatte zu bringen. Mit den richtigen Rosenbegleitern, wie zum Beispiel Ziersalbei, Flammenblumen oder Schleierkraut, gelingt dir eine romantische Blumenrabatte eines Cottage-Gartens.

Rosenhecke anlegen

Wie Dornröschen kannst du dich hinter einer Rosenhecke fühlen. Robuste Rosen und reich blühende Rosen, wie zum Beispiel die Apothekerrose, machen aus einer Hecke ein Blütenmeer. Die ungefüllten Blüten sind zudem ein Bienenmagnet.

Einen Weg mit Rosen säumen

Romantischer geht es kaum. Ein Gartenweg, der unter einen Rosenbogen führt, ist ein umwerfendes Duft- und Sinnenerlebnis. Wer nicht den Platz für einen großen Rosenbogen hat, kann Rosen an einer Säule hoch ranken lassen.

Rambler- und Kletterrosen an Hauswänden

Rambler- und Kletterrosen an Hauswänden verbinden das Haus mit dem Garten und verwandeln das Haus in ein kleines Märchenschloss – zumindest bei einiger Fantasie. Auf jeden Fall ist die Begrünung der Hauswand mit Rosen eine ideale Möglichkeit, um auch in einem kleinen Garten in Rosenduft und Blüten schwelgen zu können.

Rosen über dem Gartentor

Wie könnten Besucher schöner begrüßt werden als mit einem mit Rosen geschmückten Gartentor? Achte darauf, Rosen zu pflanzen, die wenig oder keine Dormen zu haben.

Rosen im Topf für Terrasse und Balkon

Rosen im Topf können Balkon oder Terrasse verzaubern. Wichtig für den Pflanzerfolg ist vor allem ein tiefes Pflanzgefäß. Bei einem entsprechend großen Pflanzgefäß ist sogar ein Cottage-Garten im Topf möglich.

Rosen an einem Obelisk

Eine Kletterrose, die in einem gemischten Blumenbeet an einem Obelisk hoch wächst, ist der Mittelpunkt eines jeden Blumenbeets und bringt Höhe in die Rabatte.

Rosen am Zaun

Rosen am Zaun halten Blicke und ungebetene Gäste fern, und zwar auf eine wunderschöne Weise. Ein mit Rosen bewachsener Zaun zeigt, dass in diesem Garten Gartenfreunde wohnen, die Wert auf Schönheit legen und bereit sind, diese Schönheit mit Nachbarn und Passanten zu teilen.

Rosen kaufen

Bildnachweis:

Foto zartrosa kletterrosen von zoosnow

Foto rote Rose über weißer Bank von Mondfeuer

Foot Rosenbogen über Gartentor Bild von LoggaWiggler

Rose an Wand neben rotem Tor Bild von congerdesign


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN