MAGAZIN

Schlüsselblume

Die kleine Echte Schlüsselblume (Primula veris) sieht auf den ersten Blick zwar schön, aber unscheinbar aus, dabei ist sie eine wahre Heilpflanze und eine äußerst pflegeleicht.

Allgemein

Die Schlüsselblume bzw. die Echte Schlüsselblume (Primula veris) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Primeln (Primula) und gehört zur Familie der Primelgewächse (Primulaceae). Sie blüht in einem schönen strahlenden gelben und orangenen Ton und erheitert so jedes Gemüt. Sie kommt in Europa vor, aber auch in großen Teilen Vorderasiens. Weshalb genau diese Pflanze Schlüsselblume heißt, weiß niemand so genau. Es gibt aber Theorien, eine davon lautet zum Beispiel das der Blütenstand Ähnlichkeit mit einem Schlüssel haben soll. Dabei sollen die Blüten quasi den Schlüsselbart bilden und der Stängel das Schlüsselrohr. Andere wiederum meinen, dass die Blütendolde einem Schlüsselbund ähnlich sehen soll. Ein weiterer Name der Schlüsselblume ist Himmelsschlüssel. Eine Anlehnung an den Schlüssel des Himmels den Petrus besitzen soll um das Himmelstor öffnen zu können.

Standort und Boden

Leider wächst die schöne kleine Blume in der Natur immer seltener, weshalb sie auch unter Naturschutz steht. Falls du eine Schlüsselblume finden solltest, so breche sie bitte nicht ab. Bewundere sie, fotografiere sie, aber lasse sie bitte an ihrem Standort. Welchen Standort die Schlüsselblume bevorzugt hängt von der Art ab. So bevorzugt die Echte Schlüsselblume (Primula varis) einen sonnigen aber trockenen Standort, die Hohe Schlüsselblume (Primula elatior) jedoch den feuchten Wald oder feuchte Wiesen.

Die Schlüsselblume bevorzugt einen kalk- und lehmhaltigen Boden.

Pflanzen und pflegen

Je nach Art muss man den entsprechenden Standort berücksichtigen. Man kann zum Beispiel die Echte Schlüsselblume wunderbar im Garten auf einer Wiese anpflanzen. Außerdem sollte man darauf achten, dass die Pflanze im Halbschatten steht und nicht direkt der Sonne ausgeliefert ist. Der Rasen sollte deswegen im Frühjahr erst spät gemäht werden, damit man lange Freude an der schönen Pflanze hat. Wenn der Herbst schön warm ist, blüht die Blume sogar ein zweites Mal. Wenn du ein paar Bäume in deinem Garten hast, so kannst du auch die Hohe Schlüsselblume darunter pflanzen.

Echte Schlüsselblumen sind zudem frosttolerant und winterhart. 

Schlüsselblumen sind sehr pflegeleicht. Sie müssen nicht gedüngt werden. Auch ein Rückschnitt ist nicht nötig, da die Pflanze im Herbst einzieht.

Verwendung in der Küche

Die Schlüsselblume gehört zu den Heilpflanzen, man kann vor allem die Wurzel benutzen aber auch die Blüten. Schon im Mittelalter und in der Antike haben Heilkundige die Pflanze als Medizin angewandt. Die Pflanze hilft zum Beispiel sehr gut bei Husten, Kopfschmerzen, Rheuma oder bei Infekten. Man sagt dass die Pflanze gut gegen Viren oder Bakterien helfen kann bzw. auch vorbeugend hilfreich sein kann. Im Allgemeinen wird die Wurzel eher bei Erwachsenen angewandt und die Blüte bei Kindern, da diese milder sind.

Frische Blättchen kannst du im Frühjahr auch in den Salat schneiden.

Blüte

Die Schlüsselblume kann ca. acht bis 30 cm hoch werden und besitzt gelbe kelchförmige Blüten. Die Farbe der Blüte reicht von hellgelb bis orange-gelblich. Die Blütezeit ist von April bis Mai.

Für Bienen

Bienen lieben die kleine Blume, vor allem da diese zu den Frühblühern gehört. Da die Blume jedoch nicht so viele Blüten hat, ist die Pollenmenge nicht sehr hoch. Nichts desto trotz sollte die Schlüsselblume auf der eigenen Wiese nicht fehlen und den Bienen als Nährstoffquelle dienen. Vor allem um die unter Naturschutz stehende Pflanzenart wieder in der Natur zu kultivieren. Möchtest du also einen Beitrag für die Bienen und den Naturschutz leisten, so pflanze Schlüsselblumen in deinen Garten.

Vermehrung und Aussaat

Möchte man Schlüsselblumen aus Samen ziehen, so muss man darauf achten, dass diese einige Zeit in frostiger Umgebung sein müssen, da sie Kaltkeimer sind. Ohne diese Kälte wird der Samen nicht keimen. Daher musst du die Frühblüher im Herbst oder während der Wintermonate säen. Dabei ist es wichtig dass die Temperatur für ca. 4-8 Wochen am besten unter 5°C gehalten wird.

Man kann natürlich auch die vorgezogenen Pflanzen aus der Gärtnerei nach der Blüte in den Garten pflanzen. Dann solltest du dich darauf einstellen, dass die Blüten im folgenden Jahr kleiner und geringer ausfallen können als im Jahr des Kaufs.

Vermehren lässt sich die Pflanze dann natürlich wieder durch Samen die nach der Blüte aus den offenen Kapselfrüchten fallen. Wenn du die Samenstände an der Pflanze lässt, wird sie sich an geeigneten Standorten selbst verbreiten und im Lauf der Zeit größerere Bestände bilden.

Krankheiten und Schädlinge

Die gute Nachricht zuerst, aufgrund einiger Inhaltsstoffe der Schlüsselblume besitzt diese so gut wie keine Fressfeinde. Eine Ausnahme bildet jedoch der Rüsselkäfer (Curculionidae), ihm macht das Fraßgift nichts aus. Um ihn zu bekämpfen, kann man ein chemisches Gift einsetzen, oder man macht es mit einem weniger aggressiven Mittel, den Fadenwürmern (Nematoden). Nun eine weitere gute Nachricht, Krankheiten befallen die Schlüsselblume kaum. Am meisten leidet die Schlüsselblume durch falsche Standorte und durch überfürsorgliche Pflege, was dann an uns liegt - und zu der weniger guten Nachricht gehört. Also gilt: weniger ist mehr.

Sorten

Wie schon zuvor erwähnt, gibt es zwei Sorten von Schlüsselblumen, die Echte Schlüsselblume (Primula veris) und die Hohe Schlüsselblume (Primula elatior) welche beide unter Naturschutz stehen und sich durch ihre Standortbedingungen unterscheiden. Genieße den wundervollen Anblick der Schlüsselblumen, es immer wieder ein schönes Erlebnis diese blühen zu sehen.

Autorin: Nadine Eckardt

Auch noch interessant:


Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn auf den sozialen Netzwerken. Vielen Dank!

Möchtest du über die neuesten Gartentrends auf dem Laufenden bleiben? Dann trage unten deine E-Mail-Adresse ein und abonniere den Newsletter.

TEILEN:

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2016. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN