MAGAZIN

Pfingstrosen blühen nicht - 5 Ursachen und wie du sie beheben kannst

Wenn die Pfingstrosen nicht blühen, ist die Enttäuschung groß. Wir verraten die Gründe, warum Pfingstrosen nicht blühen und was für eine Blüte der Pfingstrosen tun kannst.

Pfingstrosen sind die Stars im frühsommerlichen Blumenbeet. Sie blühen zwischen Mai und Juni. Die Blätter der Stauden-Pfingstrosen (Paeonia officinalis) ziehen im Herbst ein und treiben im nächsten Frühjahr neu aus. Die Stauden-Pfingstrosen werden auch Bauern-Pfingstrosen genannt, da sie bereits im Mittelalter in den Bauerngärten angepflanzt wurden und sind bis heute ein Muss in einem Cottage-Garten.

Stauden-Pfingstrosen sind am weitesten in unseren Gärten verbreitet. Ihre Blüten sind nicht nur der Mittelpunkt im Blumenbeet, sondern sind auch tolle Schnittblumen, die mit der richtigen Pflege lange in der Vase halten. Doch manchmal blühen die Bauern-Pfingstrosen nicht. Dies kann mehrere Ursachen haben.

1. Die Pfingstrose ist frisch gepflanzt

Pfingstrosen sind sesshafte Gesellen im Garten. Sie hassen es, wenn sie den Standort wechseln müssen und bleiben am liebsten an ihrem Platz. Wenn du Pfingstrosen neu gepflanzt hast, kann es dauern, bis sie angewachsen sind und blühen.

Dies ist auch der Grund, warum die Pfingstrosen nicht teilen solltest. Sie wachsen am liebsten ungestört und entwickeln sich am gleichen Platz zu prächtigen Stauden.

Manchmal lässt sich ein Verpflanzen nicht vermeiden. Dann ist der günstigste Zeitpunkt der Herbst, wenn die Stauden in Winterruhe fallen. Wenn es erforderlich ist, Pfingstrosen zu verpflanzen, solltest du sie bei dieser Gelegenheit gleich teilen.

2. Pfingstrosen falsch gepflanzt

Ein häufiger Grund, warum Pfingstrosen nicht blühen, ist, dass sie falsch gepflanzt wurden. Die Knospen der Pfingstrosen müssen knapp unter der Erdoberfläche liegen, denn Pfingstrosen „wollen die Glocken hören“, wie es so schön heißt. Bedecken mehr als zwei oder drei Zentimeter Erde die Wurzeln, blühen die Päonien nicht mehr. Prüfe daher nach dem Einpflanzen vorsichtig mit dem Finger die Pflanztiefe der Pfingstrosen.

3. Falscher Standort für Pfingstrosen

Pfingstrosen lieben die Sonne. Sie wollen am besten den ganzen Tag in der Sonne stehen und ihre Wurzeln in einen durchlässigen und nährstoffreichen Boden strecken. Wenn du deine Pfingstrose an einen schattigen Platz gepflanzt hast oder die umliegenden Bäume und Sträucher stark gewachsen sind, so dass sie Schatten auf die Staude werfen, hilft nur das Umpflanzen der Päonie oder ein kräftiges Auslichten der umgebenden Gehölze.

4. Die Pfingstrose ist zu jung

Wenn du eine junge Pfingstrose gepflanzt hast, kann es zwei bis drei Jahre dauern, bis sie das erste Mal blüht. Übe dich in Geduld und Vorfreude.

5. Zu wenig Nährstoffe

Viele große Blüten zu bilden kostet Kraft. Daher braucht die Pfingstrose regelmäßig einen Nachschub an Nährstoffen. Im Frühjahr ist ein organischer, kali-betonter Dünger das Richtige. Im Herbst solltest du den Stauden eine Portion Kompost verabreichen, um die Pflanze blühfreudig zu erhalten.

Staudenpfingstrosen pflegen – auf diese Punkte solltest du achten

  • Boden Der Boden für die Pfingstrosen sollte nährstoffreich und durchlässig sein.

  • Gießen Pfingstrosen sind sehr trockenresistent und müssen auch in trockenen Sommern nicht gegossen werden. Staunässe ist eine viel größere Gefahr für die Pflanzen. Gieße sie daher mit Bedacht und achte vor allem auf einen durchlässigen Boden

  • Pfingstrosen schneiden Stauden-Pfingstrosen sind anfällig für Pilzkrankheiten, vor allem für die Grauschimmelkrankheit. Daher sollten im Herbst die Blätter bodennah abgeschnitten werden. Verblühte Blüten solltest du unterhalb des nächsten Blatts abschneiden. Wenn du Pfingstrosen für die Vase schneiden möchtest, solltest du das am Morgen tun. Wechsle das Wasser alle zwei Tage und schneide die Stiele der Päonien unten schräg an. Mehr Tipps, wie Schnittblumen länger halten, findest du hier.

  • Stützen Die Blüten der Pfingstrosen werden nach einem Regenschauer sehr schwer und neigen sich nach unten. Stütze die Pflanzen rechtzeitig, damit sie nicht herunterhängen.

Pfingstrose kaufen


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN