MAGAZIN

Schnittlauch im Indoor-Kräutergarten

Wer keinen Garten oder Balkon hat, kann Schnittlauch auch in der Wohnung ziehen.

Standort und Pflege

Schnittlauch braucht einen hellen Platz am Fensterbrett. Noch besser ist es, wenn Schnittlauch außen am Fensterbett steht. Schnittlauch braucht viel Wasser und Nährstoffe. Daher den Schnittlauch im Haus gelegentlich mit Flüssigdünger düngen.

Tipp: Da Schnittlauch nicht sehr konkurrenzstark ist, sollte er immer allein in einem Topf und nicht mit anderen Kräutern zusammen in einem Pflanzgefäß zu wachsen.

Schnittlauch im Haus überwintern

Schnittlauch zieht im Winter ein und treibt im nächsten Frühjahr aus. Für die Pflanze ist es wichtig, diese Kältephase im Winter zu haben.

Wenn du den Schnittlauch aus dem Garten daher ins Haus holen möchtest, musst du auf folgendes achten:

  • Schneide alle Halme etwa im November zurück
  • Grabe den Wurzelballen aus und lasse ihn offen auf der Erde an einem trockenen und schattigen Platz liegen
  • Nach etwa vier Wochen und einigen Nächten mit Nachtfrost pflanze den Wurzelballen wieder in einen Topf
  • Stelle ihn an einen hellen Platz in der Wohnung
  • Den Schnittlauch wie gewohnt pflegen und gießen
  • Nach etwa vier Wochen kannst du zum ersten Mal ernten

Natürlich kannst du den Schnittlauch auch ohne diese „Kältebehandlung“ ins Haus holen. In der Regel ist die Pflanze dann aber nach dem Winter so erschöpft, dass sie auf dem Komposthaufen landet.

Schnittlauch haltbar machen

Wem dies zu viel Aufwand ist, kann Schnittlauch aus der Sommerernte auch sehr leicht haltbar machen. Dazu den Schnittlauch entweder im Ganzen oder geschnitten portionsweise in Gefrierbeutel geben und einfrieren. Aufgetauter Schnittlauch schmeckt so wie frisch geernteter!

Zum Trocknen ist Schnittlauch nicht geeignet, da er an Farbe und Aroma verliert.

Auch noch interessant:


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN