MAGAZIN

Sträucher mit bunten Blättern im Herbst

Möchtest du die bunten Farben des Herbstlaubs im eigenen Garten genießen? Dann pflanze Sträucher, deren Laub sich im Herbst besonders schön verfärbt. Wir schlagen Sträucher mit besonders schöner Herbstfärbung vor.

Die Blüten des Herbstes die bunten Blätter der Büsche und Bäume. Nicht wenige Menschen sind von der Herbstfärbung der Blätter so fasziniert, dass sie den Herbst für die schönste Jahreszeit halten. Und wer würde nicht zustimmen, dass ein Baum, in flammend rotes Laub gehüllt und von der milden Herbstsonne beschienen, ein wunderbarer Anblick ist?

Um alle Jahreszeiten im Garten genießen zu können, dürfen also auch Büsche und Bäume nicht fehlen, die ihren besonderen Reiz im Herbst mit auffälliger Blattfärbung entfalten.

Buntes Herbspektakel

In kleinen Gärten reicht oft eine einzige Pflanze, um ein spektakuläres Farbenspiel zu erzielen. Die Blätter des geflügelten Pfaffenhütchens leuchten zum Beispiel in den unterschiedlichsten Rottönen. Verstärkt wird das Farbenspiel durch die leuchtend orange-roten Früchte. Auch der Federbuschstrauch (Fothergilla) gibt sich nicht mit einem Farbton zufrieden, sondern leuchtet im Farben von Gelb über Orange bis leuchtend scharlachrot. Dieser Strauch aus der Familie der Zaubernussgewächse ist übrigens auch im Frühling wunderschön. Von April bis Mai öffnen sich zahlreichen weißen Blütenähren.

Auch eine Hecke kann ein buntes Herbstspektakel bieten. Die Hecken-Berberitze zeigt sich im Herbst ebenfalls in ihrer Höchstform und taucht ihre Blätter in ein intensives Scharlach-Rot.

Hier einige Vorschläge für Büsche und Baumarten mit bunten Blättern im Herbst

Rottöne

In rötlichem bis rotem Herbstkleid präsentieren sich:

  • Apfelbeere (Aronia)
  • Eberesche oder Vogelbeere (Sorbus aucuparia)
  • Felsenbirne (Amelanchier)
  • Gemeiner Schneeball (Viburnum opulus)
  • Hecken-Berberitze (Berberis thunbergii)
  • Japanischer Ahorn Vor allem die Sorten, die unter dem Begriff „Japanischer Ahorn“ zusammengefasst werden: Fächer-Ahorn (Acer palmatum), Japan-Ahorn (Acer japonicum) und der Gold-Ahorn (Acer shirasawanum 'Aureum')

  • Pfaffenhütchen Sehr schönes Laub haben das Großfrüchtige (Euonymus planipes) und das Geflügelte Pfaffenhütchen (Euonymus alatus)

  • Zaubernuss (Hamamelis)  

Gelbrot bis orange

  • Amberbaum (Liquidambar) Der Amberbaum hat eine der schönsten Laubfärbungen unter den Laubgehölzen und oft einen faszinierenden Farbverlauf im Herbst. Von diesem ursprünglich großen Baum gibt es mittlerweile auch viele Sorten, die sich für kleinere Gärten eignen

  • Hartriegel (Cornus) Besonders schöne Herbstfärbung hat der Sibirische Hartriegel (Cornus alba 'Sibirica'). Sehr schön sind auch die Hartriegelarten mit roter oder gelber Rinde

  • Essigbaum (Rhus typhina). Baum mit schönem Farbverlauf von Gelb bis leuchtend Rot. Die Herbstfärbung ist nicht jedes Jahr gleich. Nach trockenen Sommern leuchtet das Laub des Essibbaums besonders schön

  • Felsenbirne (Amelanchier Etwa 25 Sorten der Felsenbirne gibt es und alle haben eines gemeinsam: Im Frühjahr haben sie wunderschöne weiße, sternenförmige Blüten, im Sommer süße Früchte (wer sie nicht selbst essen mag, überlässt sie den Vögeln) und im Herbst eine tolle Herbstfärbung

  • Rotbuche (Fagus sylvatica)

Gelb

  • Der Ginkgo Der Gingko ist in China besonders wegen seiner gelblichen Herbstfärbung beliebt. Gelb leuchten außerdem noch Birke, Linde, Spitzahorn, oder der Tulpenbaum.

Pflanzen in gelb oder rot

Manche Pflanzen leuchten im Herbst - abhängig von der Sorte - eher in Gelb- oder Rottönen. Ein Beispiel hierfür ist die Zaubernuss. Andere wechseln im Lauf des Herbstes ihre Herbstfarben, wie zum Beispiel der Essigbaum.

Auch noch interessant:

Diese Gartenideen wurden verfasst von der Redaktion freudengarten.


Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn auf den sozialen Netzwerken. Vielen Dank!

Möchtest du über die neuesten Gartentrends auf dem Laufenden bleiben? Dann trage unten deine E-Mail-Adresse ein und abonniere den Newsletter.


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN