MAGAZIN

Mediterraner Garten - Ideen zur Gestaltung

An was denkst Du, wenn du dir einen mediterranen Garten vorstellt? An deinen letzten Urlaub am Mittelmeer, den Duft der Kräuter und die Pflanzen? Verwirkliche diesen Sommertraum mit diesen Tipps im eigenen Garten.

Traum? Wieso Traum? Es ist gar nicht so schwer, auch hier bei uns den Garten so zu gestalten, dass Du Dich zurück an den Urlaub im Süden versetzt fühlst.

Hier ein paar Tipps für Deine Gartengestaltung.

Standort

Zwar kannst Du das Wetter nicht beeinflussen, aber Du brauchst sonnige Standorte, damit sich die Pflanzen aus dem Mittelmeerraum bei uns wohlfühlen. Aber nicht nur Sonne ist wichtig. Zwar sind die meisten der aus dem Mittelmeerraum stammenden Pflanzen an unsere kalten Winter angepasst, dennoch sollten sie ein wärmeres Eckchen im Garten erhalten. Denke also bei Deiner Gartengestaltung daran, die mediterranen Pflanzen an Stellen zu pflanzen, an denen nicht der raue Wind weht, sondern die etwas geschützt sind und von der Frühlingssonne als erstes erwärmt werden.

Der Boden

Mediterrane Pflanzen sind an trockene, nährstoffarme Böden angepasst. Außerdem ist es wichtig, dass Sauerstoff an die Wurzeln kommt. Lehmige Böden oder Böden mit hohem Tonanteil speichern jedoch zu viel Wasser und lassen zu wenig Luft an die Wurzeln. Solche Böden müssen mit Sand oder Kies aufgelockert werden, damit sich mediterrane Pflanzen wohl fühlen.

Die Pflanzen eines mediterranen Gartens

Als Rahmen für ein mediterranes Ambiente bieten sich zum Beispiel Wacholder oder Mandelbäumchen an. Aber auch der Blauregen, oder Glyzinie genannt, weckt bei uns Erinnerungen an den Süden. Toll ist auch die Toskana Zypresse. Sie erinnert mit ihrem schlanken Wuchs an die Zypressen auf den sanften Hügeln der Toscana. Wenn Du die Mittelmeerzypresse an einen, vor allem vor kalten Ostwinden geschützten Standort pflanzst und ihr in den ersten Jahren einen bei gutem Winterschutz in den ersten Jahren gibst, wird sie auch bei Dir im Garten gut wachsen.

WACHOLDER 'BLUE ARROW' KAUFEN

MANDELBAUM 'SÜßE MANDEL' KAUFEN

TOSKANA ZYPRESSE KAUFEN

Lavendel ist aus meiner Sicht ein absolutes Muss für jeden mediterranen Garten. Lavendel wächst in der ganzen Mittelmeerregion und ohne ihn und seinen Duft könnte ich nicht von Sonne und Urlaub träumen. Sehr schön ist auch der Schopflavendel, der mit seinen lila Büscheln über der Blüte immer frech und lustig aussieht.

Hier klicken und mehr über den Schopflavendel erfahren.

ECHTEN LAVENDEL KAUFEN

Etwas ausgefallener ist die Fackellilie, botanisch Kniphofia, mit ihrer markanten und bis zu einem Meter hohen Blüte. Diese Pflanze ist etwas frostempfindlich und muss im Winter mit Reisig und Laub geschützt werden.

Die Kräuter

Mediterraner Garten ohne Kräuter - geht gar nicht, meine ich. Deshalb muss bei mir die ganze Palette mediterraner Kräuter ins Beet: Von Basilikum über Lorbeer, Oregano, Salbei, Rosmarin, Rucola bis hin zu Thymian darf nichts fehlen. Da das Auge mitisst, dürfen die Kräuter bei mir auch blühen, denn sie sehen einfach toll aus! Rosmarin ist nur bedingt winterhart, ihn müsst Ihr im Winter mit einer Decke aus Reisig und Laub zudecken. Und Lorbeer mag es gar nicht kalt, er muss an einem frostfreien Ort überwintert werden.

Kübelpflanzen

Was wäre der Mittelmeerraum ohne Zitronen, ohne Hibiskus, ohne Oleander, ohne Olivenbäume und ohne Bougainvillen?

Diese Pflanzen sind bei mir ganz fest mit Urlaub am Mittelmeer verbunden und einige von ihnen müssen daher auch meinen heimischen Garten zieren. Wenn Du ähnlich denkst wie ich, beachte, dass keine dieser Pflanzen winterhart ist. Sie alle musst Du an einem hellen, frostfreien Ort überwintern. Da sie im Kübel wachsen, ist es wichtig, sie auch im Sommer zu düngen, damit sie ihre ganze Pracht entfalten.

Gartengestaltung mit Accessoires

Schließe die Augen, wenn Du die Gartengestaltung Deines mediterranen Gartens in Gedanken vornimmst. An welchen Ort im Mittelmeerraum siehst Du Deinen Gartentraum?

Wenn Du Toskana-Flair in Deinem Garten wünschst, riechst Du Basilikum und Rosmarin, freust Dich an der Zitronenblüte und bewunderst die Kübelpflanzen in Terrakotta-Töpfen vor pastellfarbenen Hauswänden. Lasse Dich bei der Gestaltung Deiner Terrasse von den warmen Erdtönen des Mittelmeerraums inspirieren und überlege, ob Dir antike Skulpturen oder Amphoren als Gestaltungselemente gefallen.

Wenn Du Dir ein Stück Griechenland in den Garten holen willst, dürfen Tavernenstühle in kräftigem Blau, das an das Meer erinnert, nicht fehlen. Neben Zitronen und mediterranen Kräutern setzen rote Geranien einen starken Farbakzent.

Oder magst Du üppig in orientalischem Ambiente Deinen Garten genießen? Dann solltest Du es Dir auf farbenprächtigen Kissen bequem machen, Dich mit bunten Kübelpflanzen, wie zum Beispiel Granatapfelbaum, umgeben und vor allem viel marokkanische Minze pflanzen, um bei einem Glas frischen Pfefferminztee und einem orientalischen Windlicht den Abend zu genießen.

Ich wünsche Dir viel Spaß bei Deiner Gartenplanung!

PFLANZEN FÜR EINEN MEDITERRANEN GARTEN KAUFEN

ECHTEN LAVENDEL KAUFEN

WACHOLDER 'BLUE ARROW' KAUFEN

MANDELBAUM 'SÜßE MANDEL' KAUFEN

TOSKANA ZYPRESSE KAUFEN

ZITRONENBAUM KAUFEN

SCHARLACH-HIBISKUS KAUFEN

ROTEN OLEANDER KAUFEN

OLIVENBAUM HOCHSTAMM KAUFEN

Das könnte dich auch interessieren:


Wenn dir der Artikel gefallen hat, teile ihn doch auf Facebook oder Google+.

Willst du auf dem Laufenden bleiben und immer neue Gartenideen von freudengarten erhalten? Dann trage unten deine E-Mail-Adresse ein und abonniere den Newsletter.

TEILEN:

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2016. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN