MAGAZIN

Blattläuse mit Sud aus Farnblättern vertreiben

Blattläuse lassen sich wirksam mit einem Sud aus Farnblättern vertreiben. Wir verraten, wie du dieses biologische Spritzmittel selber herstellen kannst.

Jedes Jahr machen sich Blattläuse über Pflanzen im Zier- und Nutzgarten her. Während wenige der saugenden Tierchen nicht stören, können Kolonien an den Pflanzen Schaden anrichten. Ein wirksames Spritzmittel gegen Blattläuse kannst du aus einem Sud aus Farnblättern herstellen.

Anleitung für einen Sud aus Farnblättern

Etwa 15 Farnblätter grob zerteilen und mit etwa einem halben Liter Wasser aufkochen lassen. Dann die Hitze reduzieren und zugedeckt noch eine Stunde leicht köcheln lassen. Den Sud abkühlen lassen und durch ein feines Sieb gießen. Den Sud aus den Farnblättern mit der gleichen Menge Wasser verdünnen und in eine Sprühflasche füllen. Mit diesem Spritzmittel die befallenen Pflanzen von allen Seiten besprühen.

Weitere Hausmittel gegen Blattläuse findest du hier.

Auch noch interessant:

Diese Gartenideen wurden verfasst von der Redaktion freudengarten.


Hat dir der Artikel gefallen? **Dann teile ihn auf den sozialen

Netzwerken. ** Vielen Dank!

Möchtest du über die neuesten Gartentrends auf dem Laufenden

bleiben? Dann trage unten deine E-Mail-Adresse ein und abonniere

den Newsletter.

TEILEN:

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN