MAGAZIN

LandLust gegen Landfrust

Ob ich die LandLust nochmal lesen werde? Weiß nicht. Ich hatte sie mir im letzten Sommer als Reiselektüre gekauft. Das Editorial der Chefin, Frau Frieling-Huchzermeyer in der Ausgabe Juli/August 2018 verstörte mich.

Dort fordert sie gegen das Insektensterben, wir fleißigen Gärtner in unseren Gärtchen sollen den Bestäubern der Pflanzen den „Tisch decken.“ „Vor allem die unscheinbaren Wildbienen machen sich in kleinstrukturierten Gärten gern heimisch.“

Wir sollen emsig gegen das Insektensterben anpflanzen. Es gelte, „das Große und Ganze im Blick zu haben….die Botschaft lautet: Lasst Blumen blühen!“ Mich trieb es dazu, endlich mal zu googeln, in welchem Großen und Ganzen sich die Chefredakteurin der LandLust bewegt. Sie ist, wie ihr Ehemann, diplomierte Landwirtin, und lebt im von ihm bewirtschafteten Hof. Es wurden mehrere Tage, die ich mich vor allem mit der Entstehungsgeschichte der LandLust beschäftigte. Wie schön, als Rentnerin, gerade im Winter, so viel Zeit zu haben!

Mehr ...

TEILEN:

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2016. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN