MAGAZIN

Frühjahrsputz nicht nur im Haus mit der Brennnessel

Jetzt im Frühling ist uns nicht nur im Haus danach, uns von dem "Staub des Winters" zu befreien. Auch unser Körper braucht jetzt neuen Schwung. Frühjahrskräuter wie die Brennnessel helfen dabei […]

Nun beginnt es so richtig zu grünen. Es ist eine wahre Explosion für die Sinne, ein Spiel aus Farben und Formen – eine wahre Freude! Das Licht durchdringt nun wieder jede Ecke unserer Wohnräume, Staubschichten auf den Oberflächen und trübe Schleier auf den Fenstern werden sichtbar. Es weckt das Bedürfnis nach einem ordentlichen Frühjahrsputz. Wenn das Haus wieder blitzt und blinkt, von Überschüssigem und Überflüssigem befreit ist und in frischen Frühlingsdüften und -farben erstrahlt, dann fühlen wir förmlich auch die Erleichterung und den neuen Schwung. Auf körperlicher Ebene ist das nicht anders. Auch hier tut ein Frühjahrsputz gut. Hierfür stehen uns zahlreiche Frühlingskräuter zur Verfügung. Der große Vorteil von wilden Kräutern ist, dass sie schon da sind, bevor im Garten der erste Salat und die ersten Gemüse reif werden. Brennnessel, Löwenzahn, Giersch & Co. enthalten eine Vielzahl an Vitalstoffen und bringen auf Trab. Heute geht es bei mir um die Brennnessel, genaugenommen um “grünen Saft mit Kraft” und “heißes Gold”. Den vollständigen Artikel lest ihr in meinem Wilde Möhre Blog


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN