MAGAZIN

Gründonnerstagssuppe – Die Kraft der Frühlingskräuter

Die Frühjahrskräuter sind vitamin- und mineralstoffreich und haben viele gesundheitsfördernde Effekte. Darum ist es klug, sie in die Ernährung einzubinden, wie z.B. in der Gründonnerstagssuppe. Hintergrund und Rezept […]

Der Gründonnerstag ist der fünfte Tag in der “Heiligen Woche”, die mit dem Palmsonntag beginnt. An diesem Tag wird dem letzten Abendmahl Jesu Christi mit seinen Jüngern vor seiner Kreuzigung gedacht. Der Gründonnerstag fällt in das Ende der Fastenzeit und hat schon allein durch seinen Namen einen Bezug zum Frühling und zu dem jetzt aufkeimenden Grün. Dieses findet sich auch in der “Grünen Neune”, einem leichten und belebenden Süppchen aus neunerlei Wildkräutern, das traditionell am Gründonnerstag gegessen wird. Lest daszu in meinem Wilde Möhre Blog, was es damit auf sich hat und wie man die Gründonnerstagssuppe zubereitet.

![](https://fg-![](https://fg-


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN