MAGAZIN

Wald-Wellness pur: Winterbadesalz mit Fichtennadeln

Der Winter hält an. Jetzt kann ein vitalisierendes und wärmendes Bad so richtig gut tun. Eine Anleitung zur Herstellung eines Fichtannadel-Badesalzes – auch bei Erkältungen und Verspannungen ein gutes Helferlein […]

Der Frühling lässt nun doch noch auf sich warten und mein geliebter Bärlauch, über den ich euch einen Blogartikel versprochen hatte, hat sich wieder unter der Schneedecke versteckt. Er wird nun doch noch ein paar Tage auf sich warten lassen, genauso wie mein Blogpost über ihn. In der Zwischenzeit können wir uns aber der Fichte widmen. Ihr immergrünes Wesen und ihre ausgesprochene Winterhärte machten die Fichte bei den nordgermanischen Völkern zum Symbol von Kraft und Hoffnung. Wie passend! So kann sie uns jetzt doch mit ihren aufbauenden Eigenschaften aus dem Wintertief holen, Erkältungen vorbeugen sowie lindern und bei Muskelverspannungen für Erleichterung sorgen. Natürlich erfreuen sich insbesondere die jungen Maiwipferl hoher Beliebtheit, jedoch auch jetzt im Winter können wir die Fichtentriebe sammeln und aus ihnen ein herrliches und wohltuendes Fichtenbadesalz machen […]

Den vollständigen Artikel, inklusive dem Rezept, findet ihr in meinem Wilde Möhre Blog


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN