MAGAZIN

Sonnenschutz im Garten – so schützt Du Dich und Deine Lieben effektiv

Die Sonne im Garten zu genießen ist herrlich, aber zu viel Sonneneinstrahlung kann gesundheitsschädlich sein. Daher ist es wichtig, für einen ausreichenden Sonnenschutz zu sorgen.

++Werbung++ Vor allem an Orten, wo Du Dich häufig aufhältst, braucht es manchmal eine Sonnenpause. Das kann der Sitzplatz auf Deiner Veranda sein oder auch der Lieblingsort, wo Dein Liegestuhl seinen Platz gefunden hat. Entdecke jetzt, welche Möglichkeiten Du im eigenen Garten hast!

Feste Überdachungen am Sitzplatz – für Sonne und Regen geeignet

Ein fest installierter Sonnenschutz ist eine großartige Wahl, um Dich permanent gegen Sonneneinstrahlung und Regen zu schützen. Mit einer Veranda- oder Terrassenüberdachung aus Aluminium oder Glas bist Du bestens gerüstet. Kombiniere Dein Dach bei Bedarf einfach mit einer Markise oder einem Sonnensegel, um noch flexibler zu bleiben. Eine feste Überdachung ist nicht nur ein zuverlässiger Schutz vor Hitze und Sonne, sondern bietet Dir auch bei Regen viele Annehmlichkeiten. So kannst Du auch im Herbst noch viele herrliche Stunden draußen verbringen.

Flexibel bleiben mit dem Sonnenschirm – perfekt für Kinder

Du brauchst mehr Flexibilität? Dann darf ein Sonnenschirm in Deinem Garten nicht fehlen. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen, zur festen Montage (z.B. rund um den Tisch) oder flexibel mit einem Ständer. Letzteres ist eine tolle Option, wenn Du zum Beispiel für Schatten am Planschbecken oder im Kinderwagen Deines Nachwuchses sorgen möchtest. Das Beste daran ist: Wenn Deine Kids woanders spielen möchten, hast Du den Sonnenschirm in wenigen Minuten einfach umplatziert.

Auch an Sonnenschutz fürs Auto denken – ein eigener Carport schafft Abhilfe

Nicht nur Du, sondern auch Dein Auto kann ein bisschen Sonnenschutz gebrauchen. Zu viel Sonne kann Dein Auto schädigen, insbesondere wenn es ihr längere Zeit ausgesetzt ist. UV-Strahlen greifen nicht nur die Lackoberfläche an, sondern lassen sie auch noch vorzeitig altern. Deshalb ist ein Carport eine großartige Option, um Deinem Auto ein cooles Plätzchen zu ermöglichen.

Das gilt aber nicht nur für Dein Auto. Mit einem flexibel auf Deine Bedürfnisse zugeschnittenen Carport hast Du außerdem einen Ort, an dem Du Deine Gartengeräte, Fahrräder oder andere Fahrzeuge unterbringen kannst. Geschützt vor Regen und Sonnenschein erhöhst Du die Haltbarkeit und sorgst für Sicherheit!

Das Sonnensegel für freie Flächen – bei Bedarf einfach spannen

Du brauchst einen flexibel und überall einsetzbaren Sonnenschutz für eine große Fläche? Ein Sonnensegel kann ganz nach Wunsch gespannt werden und schützt einen größeren Bereich. Es ist die optimale Lösung, wenn Du beispielsweise den Pool überdachten möchtest. Nutze es auch dort, wo Deine Kids Ihre Spielecke haben. Sonnensegel sind auch hochwertigen Materialien hergestellt, die sogar einen gewissen Schutz vor Regen bieten.

Fazit: Sonne ist herrlich, solider Schutz aber zwingend nötig

Die Sonne sorgt nicht nur für Vitamin D, sie bringt den meisten Menschen sogar gute Laune. Wenn es im Sommer aber nicht mehr warm, sondern heiß wird, birgt die Sonne auch Gefahren. Damit Du die Tage nicht in den eigenen vier Wänden verbringen musst, hilft Dir der passende Sonnenschutz in Deinem Garten. Ob fürs Auto oder für Dich, Deine Kids und Deine Familie – damit kann Euch die UV-Strahlung nichts mehr anhaben.

Bildnachweis:

Unsplash


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2023. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN