MAGAZIN

Bakterienkrebs bei Dahlienknollen

Dieses Jahr war im wahrsten Sinne des Wortes ein vernichtendes Jahr für Dahlien. Die vielen Regenfälle waren zwar notwendig für die Natur, haben den Dahlien aber besonders zugesetzt.

Zum einen war es zu kühl und zu nass im Frühjahr. Das führte dazu, dass die Dahlien kaum wachsen wollten. Zum anderen haben sich, bedingt durch das feuchte Klima, die Schnecken explosionsartig vermehrt. Sie haben einen Großteil der Dahlien gefressen. Beim Ausgraben im Herbst fielen mir nun Wucherungen an den Knollen auf.

Willst Du wissen, worum es sich dabei handelt? Dann folge mir auf meinen Gartenblog.


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN