MAGAZIN

Begonien überwintern: So kommen die Blumen gut über den Winter

Begonien werden bei uns als einjährige Pflanzen für den Balkon, die Terrasse oder als Grabschmuck kultiviert. Die Pflanzen zwar nicht winterhart, aber mehrjährig. Erfahre, wie du Begonien überwintern kannst.

Begonien (Begonia), auch Schiefblatt wegen ihrer asymetrischen Blätter genannt, werden bei uns als Zimmerpflanzen, für Hängeampeln, zur Bepflanzung von Pflanzkübeln, Balkonkästen, Beeten und Blumenrabatten verwendet.

Es steht eine große Anzahl an Arten und Sorten zur Auswahl. Je nachdem ob es sich um Knollenbegonien, Eisbegonien oder Zimmerbegonien handelt, werden sie jeweils anders überwintert.

Zimmerbegonien überwintern

Zimmerbegonien, oder Elatior-Begonien (Begonia Elatior-Hybriden), gibt es das ganze Jahr über zu kaufen. Dennoch ist es schade, wenn die Pflanzen entsorgt werden, denn es ist gar nicht schwer, sie über den Winter zu bringen. Die Zimmerbegonien brauchen nur einen hellen, kühlen Raum, wie das Schlafzimmer oder ein Gästezimmer und wenig Pflege. Du musst sie nur so viel gießen, damit der Wurzelballen nicht austrocknet. Nach der Winterpause, in der die Pflanzen meist Blätter verlieren, treiben die Begonien neu aus.

Knollenbegonien überwintern

Knollenbegonien (Begonia x tuberhybrida) sind sehr frostempfindlich und müssen auf jeden Fall vor dem ersten Frost aus dem Boden geholt werden.

Knollenbegonien werden ähnlich wie Dahlien überwintert. Grabe die Knollen vorsichtig aus, entferne die Blätter und kürze die Triebe bis auf wenige Zentimeter. Nachdem die Knollen vorsichtig von der Erde gereinigt wurden, kannst du die Knollen auf zwei Arten aufbewahren. Entweder wickelst du die Knollen der Begonien zum Überwintern in Zeitungspapier und legst sie in eine Kiste oder Pappkarton. Eine andere Möglichkeit ist es, die Knollen in Kisten mit Sand zu stecken. Anschließend werden die Begonien an einen dunklen, kühlen Ort bei etwa 8 Grad gebracht.

Ab Februar kannst du die Begonien vortreiben. Pflanze die Knollen mit der nach innen gewölbten Seite nach oben in einen Topf mit Erde, stelle diesen an einen hellen und warmen Platz und gieße sie regelmäßig. Wenn die ersten Blätter erscheinen, sollten die Begonien wieder gedüngt werden.

Ab Mitte Mai können Begonien wieder ins Freiland gebracht werden.

Begonien überwintern im Topf

Falls deine Knollenbegonien im Topf wachsen, kannst du den Topf auch an einen frostfreien Platz bringen. Schneide alle Triebe der Begonien bis auf etwa zwei Zentimeter ab und stelle den Topf an einen dunklen, kühlen Raum. Die Temperatur sollte bei etwa 8 Grad liegen. Da die Knollen leicht zu faulen beginnen, solltest du die Begonien im Winter nicht gießen, sondern die Erde nur gelegentlich mit einer Sprühflasche befeuchten. Wichtig ist es, den Raum regelmäßig zu lüften.

Eisbegonien überwintern

Eisbegonien (Begonia semperflorens) werden selten überwintert, obwohl sie wie die meisten Kübelpflanzen an einem hellen, kühlen Platz, wie zum Beispiel einem unbeheizten Treppenhaus, den Winter gut überstehen. Diese Begonien ohne Knollen überwintern am besten bei Temperaturen um die 15 Grad.

Wenn du nur wenig Platz im Winterquartier zur Verfügung hast, kannst du im Herbst Stecklinge von den Begonien nehmen und diese in feuchte Anzuchterde stecken. Die Stecklinge werden ebenso an einem hellen, kühlen Ort überwintert.

Ab März solltest du die Pflanzen wärmer stellen und wieder mehr gießen. Ins Freiland dürfen die temperaturempfindlichen Pflanzen erst ab Mitte Mai. Wenn du sie ins Beet pflanzen möchtest, warte bis die Erde sich gut erwärmt hat.

Begonien winterhart?

Mittlerweile werden auch winterharte Begonien angeboten. Ein Beispiel ist das Japan-Schiefblatt Begonia sinensis ssp. evansiana. Diese winterharten Begonien können zwar im Garten bleiben, müssen aber gut mit Laub oder Frostschutzvlies geschützt werden, damit die Knollen den Winter überstehen. Da die Pflanzen nur bedingt winterhart sind, können sie in kalten Wintern dennoch erfrieren.

Bildnachweis:

Foto weiße Begonie Bild von ChiemSeherin

Foto Begonie rosa und weiß von Julia Piach auf Unsplash


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN