MAGAZIN

Zylinderputzer überwintern – so gelingt es

Zylinderputzer brauchen als immergrüne Pflanzen auch im Winter Licht. Wir geben Tipps, wie du Callistemon überwintern kannst.

Der Zylinderputzer (Callistemon), auch Pfeifenputzer oder Flaschenputzer genannt, wird ähnlich wie mediterrane Kübelpflanzen überwintert. Wir geben Tipps zum richtigen Winterquartier, zur Pflege im Winter und zur Auswintern der Kübelpflanze.

Ist ein Zylinderputzer winterhart?

Leider nein, der Zylinderputzer ist nicht winterhart. Die Pflanze stammt ursprünlich aus Tasmanien und Australien und ist an warmes und trockenes Klima angepasst. Daher sollte der Zylinderputzer vor den ersten Nachtfrösten in ein Winterquartier geräumt werden. In milden Regionen kann die Kübelpflanze bereits im April wieder an einen geschützten Platz im Freiland. Behalte dann aber die Wettervorhersage im Auge und hole die Pflanze bei angekündigten Nachtfrösten wieder ins Haus. Sicherer ist es, den Pfeifenputzer bis Mitte Mai im Winterquartier zu lassen.

Das richtige Winterquartier für den Zylinderputzer

Der Zylinderputzer ist immergrün. Das heißt, dass die Pflanze auch im Winter einen hellen Standort braucht. Dieser muss kühl, bei Temperaturen zwischen 5 und 10 Grad, sein, so dass nur unbeheizte, helle Treppenhäuser, schwach geheizte Wintergärten, Gewächshäuser oder Überwinterungszelte mit Frostwächter in Frage kommen.

Im warmen Wohnzimmer kann Callistemon nicht überwintert werden. Ist es zu warm, werden die Blätter der Pflanze grau und fallen ab.

Zylinderputzer im Winter pflegen

Der Zylinderputzer ist im Winter sehr pflegeleicht. Er muss gar nicht bis kaum gegossen werden. Bekommt der Zylinderputzer vertrocknete Blätter, kann es sein, dass du ihn zu viel oder zu wenig gegossen hast. Kontrolliere erst, wie feucht die Erde ist, bevor du gießt. Denn auch bei Staunässe vertrocknen die Blätter, da die Wurzeln faulen und kein Wasser aufnehmen können.

Auch gegenüber Schädlingen und Krankheiten ist er sehr widerstandsfähig.

Wann schneidet man den Zylinderputzer?

Manchmal ist ein Rückschnitt vor dem Einräumen ins Winterquartier erforderlich, damit die Pflanze wieder in das Winterquartier passt. Nach Möglichkeit solltest du den Zylinderputzer aber sehr behutsam zurückschneiden und dich auf das Entfernen von abgestorbenen oder abgebrochenen Ästen beschränken.

Nach dem Überwintern sollte der Flaschenputzer auf keinen Fall geschnitten werden.

Zylinderputzer auf das Freiland vorbereiten

Ideal ist es, wenn du den Flaschenputzer langsam an das Sonnenlicht gewöhnen kannst und ihn an milden Tagen ins Freiland stellen oder zumindest das Fenster des Winterquartiers öffnen kannst.

Wenn der Pflanztopf zu klein geworden ist, ist vor dem Ausräumen ins Freiland der richtige Zeitpunkt, um den Zylinderputzer umzutopfen.

Nach dem Ausräumen ins Freiland sollte Callistemon noch etwa zwei Wochen an einem halbschattigen Platz stehen, ums sich an die Sonne zu gewöhnen, bevor er an seinen vollsonnigen Standort gebracht wird.

Zylinderputzer kaufen


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN