MAGAZIN

5 Arbeiten für Gärtner im Juli

Der Sommer ist nun auch in unseren Gärten angekommen. Die Tage sind ziemlich heiß und wir erleben immer mehr Wetterkapriolen. Heftige Regenfälle, Überschwemmungen, Hagel, starker Wind und extrem heiße Tage ohne Wasser.

Sie setzen dem Garten ziemlich zu. Man schwankt von einem Extrem zum Anderen. So gibt es Gartenarbeiten, die typisch für den Juli sind und andere, die auf Grund des Wetters, hinzu kommen.

Hier geht es zum Artikel.


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN