MAGAZIN

Gartendeko mit alten Schubladen: So legst du in 7 einfachen Schritten ein b

Ein Steinbeet schafft Lebensraum in deinem Garten. Eine mit Sukkulenten und alpinen Stauden bepflanzte Schublade ist außerdem eine besondere Gartendeko.

Ein Steinbeet ist eine tolle Ergänzung zu den „normalen“ Beeten in einem naturnahen Garten.

Es eignet sich gut für Pflanzen wie Sukkulenten und alpine Stauden, die auf karge Böden spezialisiert sind. Außerdem bieten die wärmespeichernden Steine Lebensraum für Tiere wie Insekten und Eidechsen.

Du kannst ein solches Steinbeet in einer ruhigen sonnigen Ecke deines Gartens anlegen, zum Beispiel in Form eines bepflanzten Steinhaufens. Es lässt sich auch gut in bestehende Elemente wie eine Steinmauer oder eine Kräuterschnecke integrieren, indem du Pflanzen in die Lücken zwischen den Steinen setzt.

Oder du nutzt es als Dekoelement in deinem Garten in Form eines Upcycling-Projekts, wie ich es mit einer bepflanzten Schublade getan habe. In dieser kleinen Form hat es sicherlich nicht den tollen ökologischen Nutzen, aber es ist dennoch ein schöner Blickfang.

Und das größere Beet kannst du ja dennoch anlegen 😉

Hier gehts zur Anleitung für dein Mini-Steinbeet in der Schublade.


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN