MAGAZIN

Was im Januar grünt

Der erste Frost lässt Vieles braun und die Astern sogar schwarz erscheinen, umso mehr freut man sich über Pflanzen, die mit frischem Grün Zuversicht zeigen.

Vergissmeinnicht (Myosotis) decken große Flächen mit einem hellen Grün. Es sind Zweijährige, die im letzten Sommer aus den frischen Samen gekeimt waren und in diesem Jahr im Mai diese kleine Wiese hellblau leuchten lassen werden.

Der Lavendel bleibt auch im Winter bei seinem hellen, ins Graue übergehende Grün. Richtig grün ist der Rosmarinbusch, er wird im April kleine hellblaue Blüten zeigen. Schon im Buchkapitel zur Farbe Grün beschreibe ich, dass ich mich in dieser grauen Zeit mehr mit den verschiedenen Grüntönen befasse.

Mehr ...


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN