MAGAZIN

Den Sommer genießen

Den Sommer genießen konnte ich in diesem Jahr besser als damals, als ich das Buchkapitel Hochsommer schrieb. Vielleicht ist es die Gelassenheit des Alters? Oder eher eine coronabedingte Wurschtigkeit?

Es macht Spaß, darüber zu grübeln, und genug Zeit dafür ist auch, da man Manches nicht mehr machen muss: Normalerweise machte ich mir im Spätsommer Gedanken darüber, ob ich in Herbst und Winter genug Kleidung haben würde — nun habe ich mehr davon, als Gelegenheiten, sie zu tragen. Auch der Wunsch, mich selbst zu optimieren, quält nicht mehr. Nur den Garten zu optimieren, da fällt mir doch immer wieder etwas ein. Und das macht richtig Spaß.

Mehr ...


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN