MAGAZIN

Gärtners Freud und Leid - So war's in meinem Aprilgarten

Dieser April hielt nicht nur außergewöhnlich sonnige und warme Tage für uns bereit, sondern auch Nachtfröste, die stärker waren als im gesamten Winter.

Liebe Gartenenthusiasten,

in diesem April konnten wir nicht nur sonnige Tage erleben, die wir zum Werkeln im Garten und zum Entspannen nutzen konnten. Leider haben die Nachtfröste auch einige meiner Gartenlieblinge mitten in ihrer Blühphase erwischt. Trotzdem gibt es viel Erfreuliches aus unserem Garten, z.B. von unseren Hochbeeten, zu berichten. Mehr dazu erfahrt ihr in meinem Gartentagebuch (klick).


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN