MAGAZIN

Die Düfte des Vorfrühlings

Seit der Lektüre des Buches Die Blüten der Stadt von Paul-Philipp Hanske schnuppere ich die Düfte des Vorfrühlings und zwar als Erstes an den Blüten.

Heute besuchte ich in meinem Garten die in seinem Buch für diese Saison beschriebenen Pflanzen: Da ist als erste die Zaubernuss. Sie blüht schon seit Anfang Dezember. Hanske beschreibt, dass die zarten Blütenfäden sich bei Frost wieder zurückziehen zu einer Knospe; da in diesem Jahr der Winter ausfiel, konnte ich es nicht verfolgen. Zum Glück muss ich mich zum Schnuppern nicht bücken und kann bestätigen; ja, sie riecht nach Zitrusfrüchten.

Riesige Flächen in unserem kleinen Garten sind mit Winterlingen und Schneeglöckchen bedeckt. Wegen ihrer Bodennähe verzichte ich hier auf das Schnuppern. Sie sind in den fünfunddreißig Jahren, die wir mit diesem Garten leben, in allen Beeten angekommen – Winterlinge haben auch schon den Nachbargarten verschönt, und wurden auch schon weiter verschenkt.

Mehr ...


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN