MAGAZIN

Neues aus meinem Sommergarten

Trotz der Herausforderungen in diesem Sommer - er war bisher wieder von großer Hitze und Trockenheit bestimmt - hatten wir bisher wieder viel Freude in unserem Garten.

Liebe Gartenfreunde,

was war das bisher für ein Sommer! Die vielen Liter Wasser, die wir schon in unserem Garten verteilt haben, möchte ich gar nicht zählen. Und doch konnten wir nicht alles retten. So ist von unserem Rasen an manchen Stellen nichts mehr zu sehen und unsere Tannenhecke ist total vertrocknet. Wir sind aber nicht sicher, ob nicht auch ein Schädling daran beteiligt war. Nun ist mein Mann gerade dabei, die Hecke abzutragen und auszugraben und im Herbst wollen wir eine neue pflanzen. Ehrlich gesagt hat uns die Hecke sowieso nicht mehr so gut gefallen, sie war viel zu breit geworden.

Aber es gibt auch viel Erfreuliches zu berichten.

Gerade erst haben wir unseren Teich vergrößert und die Seerosen blühen unermüdlich. Das gleiche kann ich auch von unserer Clematis Prince Charles sagen.

Besonders fleißig haben bisher unsere Rosen geblüht, gerade jetzt erfreuen sie uns mit einer zweiten Blüte so wie die ungefüllte Sorte „Fourth of July“, die auch für die Bienen geeignet ist.

Wenn ihr noch mehr über unseren Garten erfahren wollt, dann schaut doch einfach in meinem Blog "Mein Gartentagebuch" vorbei. Ich würde mich freuen!

Tipps für eine schnellwachsende Hecke, diesmal keine Tanne und keine Thuja, nehme ich auch gern entgegen!

Liebe Gartengrüße und genießt euer Refugium

Gisela


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN