MAGAZIN

Neue Trends für den Garten

Auf der Garten-Messe Stuttgart habe ich mich von neuen Trends zur Gartengestaltung inspirieren lassen und viele schöne Ideen gefunden. Auffallend ist, dass das Thema Wasser im Garten weiterhin eine sehr große Rolle spielt.

Wasser im Garten

Bekanntlich haben ja nur wenige Menschen einen großen Garten. Große Teichanlagen sind daher für viele Gartenbesitzer nicht zu realisieren. Aber es gibt viele tolle Ideen für Wassergärten auf kleinem Raum. Ideal dafür sind Wasserfälle mit Edelstahlklinge, oder auch Wasserschütten genannt. Diese können zum Beispiel in eine Natursteinwand integriert oder freistehend angewendet werden. Durch die glatte Edelstahlklinge fällt das Wasser schön gleichmäßig. Abends und nachts kann man den Wasserfall mit entsprechender Beleuchtung gut in Szene setzen.

Wasser und Naturstein

Es gibt aber auch tolle Ideen mit Wasser und Naturstein. Du kannst Wasser über einen großen Stein rinnen lassen, das ist besonders für Menschen, die sich durch das Plätschern von Wasser gestört fühlen, zu empfehlen. Witzig ist auch ein Tisch aus Naturstein, in dessen Mitte ein Wasserbecken ist. Oder ist es ein Wasserbecken, an dessen Rand Du etwas abstellen kannst? Was es auch ist, Du siehst, dass es viele Gartenideen gibt und es sich lohnt, wenn Du Dich inspirieren lässt.

Sichtschutz im Garten

Ein wichtiges Thema ist weiterhin Sichtschutz. Neben Sichtschutzwänden aus Holz ist Naturstein im Kommen. Große Natursteinplatten werden miteinander verbunden aufgestellt. Eigenartig, dass dies weder sehr massiv oder kalt wirkt, sondern einfach sehr schön. Eine gute Alternative zur klassischen Sichtschutzwand aus dem Baumarkt, finde ich. Immer beliebter wird es auch, ein Fenster in die Sichtschutzwand zu lassen. Ist auf jeden Fall eine witzige Gestaltungsidee, lädt aber meiner Meinung nach erst Recht zu neugierigen Blicken ein. Wenn vor das Fenster aber eine Gartenpflanze gepflanzt wird, ist das eine schöne Unterbrechung einer Wand.

Eine andere gute Möglichkeit sich vor fremden Blicken zu schützen, sind Wände aus Milchglas. Hier hast Du den Vorteil, dass diese Sichtschutzwand kein Licht wegnimmt und Du es also auf Deiner Terrasse weiterhin sehr hell haben wirst.

Hochbeete

Anziehen von Gemüse liegt im Trend und damit auch die Hochbeete, die viele Vorteile bieten. Immer mehr Hersteller bieten nun auch Hochbeete in hochwertigen Materialien, wie z.B. Edelstahl oder Corten-Stahl an. Insgesamt beobachte ich, dass Hochbeete nicht nur bei der Anzucht von Gemüse, sondern auch bei der Gartengestaltung einen immer größeren Stellenwert einnehmen.


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN