MAGAZIN

Lavendel-Badekugeln selber machen

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür. Ein heißes Bad mit beruhigendem Lavendelduft kommt da gerade recht. Selbstgemachte Badekugeln sind rasch hergestellt und eignen sich auch besonders gut als Geschenk für die Liebsten.

Die getrockneten Blüten und Kräuter kommen meist aus dem eigenen Garten. Viele der anderen Zutaten bekommt man in der Backabteilung im Supermarkt. Die etwas Spezielleren gibt es im Kosmetik-Fachhandel oder in der Drogerie zu erwerben. Zusätzlich beduftet werden die Badekugeln mit ätherischen Ölen. Wer dem Lavendelduft allerdings nicht ganz so viel abgewinnen kann, kann beispielsweise aus getrockneten Rosenblättern und ätherischem Geranium-Öl duftende Rosen-Badekugeln herstellen. Der Fantasie sind da kaum Grenzen gesetzt!

Die genaue Anleitung für die Herstellung der Badekugeln findet ihr hier auf meinem Blog.


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN