MAGAZIN

DIY Palettenmöbel für den Garten

Mit Holzpaletten werden Bettgestelle, Kräuterbeete und manchmal auch ganze Möbelecken kreiert. In diesem Tipp wird erklärt, wie aus drei alten Holzpaletten ein praktischer Tisch für den Garten entstehen kann.

Das wird benötigt:

  • 3 Holzpaletten
  • ökologischen Lack
  • Pinsel
  • Rollen

  • Die Holzpaletten besorgen – diese findet man entweder online oder im Baustoffhandel. Im Idealfall stellen einige Logistikunternehmen diese kostenfrei zur Verfügung, wenn sie die Paletten nicht mehr gebrauchen.

  • Damit die neue Lounge-Ecke nicht zu niedrig gebaut wird, benötigt man mindestens drei Paletten, die später gestapelt werden.
  • Für einen rustikalen Look müssen die Holzpaletten vor dem Streichen nicht abgeschliffen werden, sondern einfach mit einem ökologischen Lack (klar oder farbig), der sich für den Außenbereich eignet, gestrichen.
  • Sobald die Farbe getrocknet ist, werden vier Rollen unter eine der Paletten geschraubt, damit der Tisch später auch mobil ist. Die restlichen Paletten werden im Anschluss darauf gestapelt. Durch das hohe Eigengewicht müssen die Paletten nicht miteinander verschraubt werden. Durch die Rollen lässt sich das Schwergewicht trotzdem flexibel und leicht bewegen.

Diese DIY-Idee stammt aus dem Freebook zum Thema "Praxisnahe Umwelttipps für Ihr Zuhause".


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN