MAGAZIN

Chilisauce einkochen

Wir haben in diesem Jahr sehr viele Pfeferoni und Chili ernten können. Nicht alle konnten wir gleich verspeisen und Getrocknete hatte ich auch schon genug in der Küche... also war es Zeit, etwas Neues auszuprobieren!

Wir haben sooo viele Chili und Pfefferoni, dass wir das nicht alles frisch essen können.

Daher habe ich nach einem Rezept für eine scharfe Sauce gesucht und eines dann nach unseren Bedürfnissen abgeändert.

Nun gibt es eine wirklich fruchtige scharfe Sauce zum Grillen, zu Nudeln und Kartoffeln, aber auch zum Dippen. Und da ich sie eingekocht habe, sollte sie auch lange haltbar sein.

Das Rezept findet ihr in meinem Blogbeitrag verlinkt oder hier

Ich wünsche euch gutes Gelingen!

TEILEN:

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN